Navigationsbereich


Bildung

Perspektive Berufsabschluss

Ein Berufsabschluss senkt das Risiko, arbeitslos zu werden und zu bleiben. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert daher viele Programme und Projekte, damit Jugendliche und junge Erwachsene einen Berufsabschluss erreichen. Gute Erfolge haben wir dabei mit dem Programm "Perspektive Berufsabschluss" erzielt.

Das Programm "Perspektive Berufsabschluss" lief von 2008 bis 2013. Es war ein Strukturförderprogramm. Das Ministerium hat also nicht einzelne Jugendliche und junge Erwachsene gefördert. Es hat in zwei unterschiedlichen Förderschwerpunkten insgesamt 97 Projekte gefördert, die auf strukturelle Veränderungen abzielten.

  • Die 55 Projekte im Förderschwerpunkt "Regionales Übergangsmanagement" haben zum Beispiel die verschiedenen bereits vorhandenen Förderangebote und Unterstützungsleistungen aufeinander abgestimmt, um Jugendlichen den Anschluss von der Schule in eine Berufsausbildung zu erleichtern.
  • Die 42 Projekte im Förderschwerpunkt "Abschlussorientierte modulare Nachqualifizierung" haben beispielsweise die Beratungsangebote für Menschen, die nachträglich einen Berufsabschluss anstreben, verbessert, um an- und ungelernten jungen Erwachsenen mit und ohne Beschäftigung einen nachträglichen Berufsabschluss zu ermöglichen.

Für das Programm "Perspektive Berufsabschluss" standen insgesamt rund 67 Millionen Euro zur Verfügung. Es wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung aus Bundesmitteln und von der Europäischen Union aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds finanziert.

Programm-Newsletter "Perspektive Berufsabschluss"

Bis einschließlich 2012 gab das Programm-Management einen Newsletter zu aktuellen Entwicklungen im Programm "Perspektive Berufsabschluss" heraus. Rund um ein Schwerpunktthema kamen Experten zu Wort und beispielhaft wurden einzelne Vorhaben mit ihren regionalen Besonderheiten vorgestellt. Die barrierefreien Download-Versionen finden Sie [hier].

Bestellung der gedruckten Versionen unter Angabe des Bestell-Codes ISSN 1863-8384 unter
Tel.: 030 18 272 272 1, Fax: 030 18 10 272 272 1 oder per E-Mail: publikationen@bundesregierung.de

Zusatzinformationen

Publikationen

  • Zweite Chance Berufsabschluss ID = 1709

    Titelbild der Publikation

    2014, 46 Seiten

    Download [PDF - 1,92 MB] (URL: http://www.bmbf.de/pub/Zweite_Chance_Berufsabschluss.pdf)

Hier finden Sie die lieferbaren Materialien.
(URL: http://www.bmbf.de/publikationen/)

 

© 2015 Bundesministerium für Bildung und Forschung