Navigationsbereich


Hightech-Strategie

Bewilligte Projekte aus dem Themenfeld "Mustererkennung"

Im Mittelpunkt der hier vorgestellten Verbundprojekte steht die Entwicklung von innovativen Verfahren zur automatischen Erfassung, gezielten Erkennung und Verarbeitung von Daten aus unterschiedlichen Quellen, wie beispielsweise Kameras und Sensoren. Eine verbesserte Auswertung dieser Daten kann als Entscheidungsgrundlage für Sicherheitskräfte dienen, um potenzielle Gefährdungen frühzeitiger und genauer einschätzen zu können. Im Vordergrund stehen präventive Lösungen unter besonderer Berücksichtigung des Datenschutzes und der sozialen Akzeptanz der Technologien.

Laufende Verbundvorhaben:

Visual Analytics for Security Applications (VASA)

Förderkennzeichen 13N11252 bis 13N11256, 13N11258 und 13N11259

Entscheidungsträger in der Katastrophenvorsorge und im Krisenmanagement müssen eine große Anzahl an Informationen in kürzester Zeit verarbeiten. Dabei ist auch die wechselseitige Abhängigkeit wichtiger Infrastrukturen in sicherheitskritischen Situationen zu beachten. Ziel des deutsch-amerikanischen Verbundes VASA ist es, zur Verbesserung der Katastrophenvorsorge und des Krisenmanagements Methoden und Verfahren des Ansatzes "Visual Analytics" nutzbar zu machen. Ergebnis soll ein Demonstrator sein, der beispielsweise Leitstand- oder Einsatzverantwortliche in die Lage versetzt, komplexe Krisensituationen anhand von grafischen Auswertungen schnell zu überblicken. So können rasch Maßnahmen veranlasst werden, um Ausfälle zu verhindern oder ihre Auswirkungen zu minimieren.

 

Abgeschlossene Verbundvorhaben:

Automatisierte Detektion interventionsbedürftiger Situationen durch Klassifizierung visueller Muster (ADIS)

Förderkennzeichen 13N10977 bis 3N10979

Projektumriss ADIS (pdf)

 

Analyse von Personenbewegungen an Flughäfen mittels zeitlich rückwärts- und vorwärtsgerichteter Videodatenströme (APFel)

Förderkennzeichen 13N10795 bis 13N10801

Weitere Informationen

 

Automatische Situationseinschätzung für ereignisgesteuerte Videoüberwachung (ASEV)

Förderkennzeichen 13N10716, 13N10718, 13N10719 und 13N11040

Weitere Informationen

 

Verteilte, vernetzte Kamerasysteme zur in situ-Erkennung personeninduzierter Gefahrensituationen (CamInSens)

Förderkennzeichen 13N10809 bis 13N10814

Weitere Informationen

 

Digitale Fingerspuren (DigiDak)

Förderkennzeichen 13N10816 bis 13N10822

Weitere Informationen

 

Interaktionsgesteuerte Bilddatenanalyse zur Bekämpfung von Kinderpornografie (INBEKI)

Förderkennzeichen 13N10783 bis 13N10787

Projektumriss INBEKI (pdf) 

 

Mustererkennung und Video Tracking: sozialpsychologische, soziologische, ethische und rechtswissenschaftliche Analysen (MuViT)

Förderkennzeichen 13N10958 bis 13N10962

Projektumriss MuViT (pdf) 

 

Sicherheits-Untersuchungen mittels Röntgenbild-Analyse (SICURA)

Förderkennzeichen 13N11122 bis 13N11125

Weitere Informationen

 

Zusatzinformationen

English version of this page
(URL: http://www.bmbf.de/en/14395.php)

Ansprechpartner

  • VDI Technologiezentrum GmbH

    • PT Sicherheitsforschung
    • Dr. Karin Wey
    • VDI-Platz 1
    • 40468 Düsseldorf
    • Telefonnummer: 0211 / 6214-433
    • Faxnummer: 0211 / 6214-484
    • E-Mail-Adresse: wey@vdi.de
    • Homepage: http://sicherheitsforschung.vditz.de
    • Geförderte Vorhaben: http://foerderportal.bund.de/foekat/foekat/foekatliste$v_foekat_webliste.actionquery?P_APC_LFDVOR=J&P_APC_RESSORT=BMBF&P_APC_PT=PT-VDI&P_APC_REF=522&Z_CHK=0
 

© 2014 Bundesministerium für Bildung und Forschung