Navigationsbereich


BMBF-Portal zur Internationalen Kooperation

Im Zeitalter der Globalisierung müssen Wissenschaft und Bildung mehr denn je international ausgerichtet sein, wenn sie ihre Leistungsfähigkeit erhalten und steigern wollen. Die globalen Herausforderungen können nur in internationaler und multilateraler Zusammenarbeit erfolgreich bewältigt werden. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung bietet seit 2002 mit der Initiative Kooperation international (früher internationale-kooperation.de) die Möglichkeiten zu einer gelungenen Gestaltung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in Forschung und Bildung.

Information, Kommunikation, Kooperation

Das Portal Kooperation international ist ein Wegweiser für internationale Zusammenarbeit in Forschung und Bildung sowie Kommunikationsplattform für Informations- und Kooperationssuchende aus dem In- und Ausland.  Im Auftrag des BMBF stimuliert der Webauftritt die Zusammenarbeit zwischen Forschungs- und Bildungseinrichtungen sowie forschenden Unternehmen. Darüber hinaus stellt Kooperation international ein Instrument der Vernetzung von deutschen Regierungsstellen, Wissenschafts-, Mittler- und Wirtschaftsorganisationen dar.

Kooperation international wird gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft, Bildung und Industrie von der VDI Technologiezentrum GmbH und dem Internationalen Büro des BMBF gestaltet.

Das Angebot

Schwerpunkt der Plattform sind forschungs- und bildungspolitisch relevante Länderinformationen zu den wichtigsten Partnerländern Deutschlands. Hier werden zu derzeit mehr als 30 Ländern Fakten, detaillierte Hintergrundinformationen zur Forschungs- und Bildungslandschaft, Forschungs- und Bildungspolitik sowie zur Kooperationsanbahnung mit dem jeweiligen Land angeboten. Darüber hinaus liefert die Plattform umfassende Informationen zur Tätigkeit multilateraler Organisationen in Forschung und Bildung. Die Reihe startete Anfang 2007 mit ausführlichen Porträts zu OECD und UNESCO.

Aus über 100 Ländern und über 30 Themen können Sie Ihrem aktuellen Interesse entsprechend einen individuellen Wegweiser mit aktuellen Nachrichten, Terminen und Ausschreibungen kostenlos beziehen. Zusammengetragen wurden zu den jeweiligen Ländern Expertinnen und Experten, ein Internetguide, Programme, Projekte, sowie Arbeitsgruppen. Alle Informationen zu einem Fokus lassen sich als "Gesamtbericht" auf einer Seite übersichtlich zusammenstellen. Ein konfigurierbares E-Mail-Abonnement ergänzt diesen Service. Eigene Beiträge, wie z.B. Nachrichten oder Terminhinweise zu Ihren internationalen Aktivitäten, können Sie jederzeit bei Kooperation international bereitstellen.

Die Nutzer

Die Initiative richtet sich an alle Personen, die mit dem Ausland in Forschung und Bildung kooperieren möchten, sich für grenzüberschreitende Kooperationen interessieren oder hierfür Beratungs- und Vermittlungsdienste anbieten. Sie wendet sich an Forscher und Wissenschaftler, Forschungseinrichtungen, Hochschulen, Mittlerorganisationen und FuE-orientierte, international tätige Unternehmen, Schlüsselpersonen aus Forschung und Bildung sowie Mitarbeiter der zuständigen Ministerien.

Die Partner

Kooperation international kooperiert mit mehr als einem Dutzend Wissenschafts-, Wirtschafts-, Förder- und Mittlerorganisationen. Weitere Partnerschaften mit Einrichtungen, die ähnliche Ziele haben und einen regelmäßigen Austausch von Informationen anstreben, werden kontinuierlich aufgebaut.

Zusatzinformationen

English version of this page
(URL: http://www.bmbf.de/en/3895.php)

Ansprechpartner

  • Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

    • - PT Internationales Büro -
    • Heinrich-Konen-Str. 1
    • 53227 Bonn-Oberkassel
    • Telefonnummer: 0228/3821-453
    • Faxnummer: 0228/3821-444
    • E-Mail-Adresse: Joern.Sonnenburg@dlr.de
    • Homepage: http://www.internationales-buero.de/
  • VDI Technologiezentrum GmbH

    • Abt. Grundsatzfragen von Forschung, Technologie und Innovation
    • Graf-Recke-Straße 84
    • 40239 Düsseldorf
    • Telefonnummer: 0211/6214- 639
    • Faxnummer: 0211/6214-168
    • E-Mail-Adresse: grundsatzfragen@vdi.de
    • Homepage: http://www.vditz.de/grundsatzfragen
 

© 2014 Bundesministerium für Bildung und Forschung