Navigationsbereich


Wissenschaft

Hochschule

Die Bundesregierung unterstützt die Hochschulen dabei, sich auf die heutigen Herausforderungen einzustellen. Hierzu gehören die Internationalisierung des Hochschulwesens und der zunehmende Wettbewerb um Forschungsmittel ebenso wie eine gute Ausbildung für eine immer größer werdende Zahl von Studienanfängerinnen und –anfängern sowie eine Öffnung der Hochschulen für Menschen, die ganz unterschiedliche Voraussetzungen und Kenntnisse für das Studium mitbringen.

Hochschulen als Stätten von hochwertiger Ausbildung und Forschung sind zentrale Impulsgeber für das Innovationsgeschehen in unserem Land und tragen entschieden zur Sicherung von Fortschritt und Wohlstand bei. Deutschland verfügt über insgesamt 415 Hochschulen, davon 106 Universitäten, sechs Pädagogische Hochschulen, 16 Theologische Hochschulen, 51 Kunsthochschulen, 207 Fachhochschulen und 29 Verwaltungsfachhochschulen.

Nach Schnellmeldung des Statistischen Bundesamtes gab es im Wintersemester 2011/2012 rund 2,4 Millionen Studierende, davon rund 47 Prozent Frauen. An Universitäten oder vergleichbaren Hochschulen sind rund zwei Drittel, an Fach- sowie Verwaltungsfachhochschulen rund ein Drittel der Studierende immatrikuliert.

Eine weitere Steigerung der Leistungs- und Wettbewerbsfähig in Forschung und Lehre ist das Ziel der Bundesregierung. Dabei gilt es, gesellschaftlichen Anforderungen gerecht zu werden und dies mit möglichst großen Handlungsspielräumen für die einzelnen Hochschulen zu verknüpfen. Die "Exzellenzinitiative", die "Programmpauschalen" oder zahlreiche Förderprogramme des Bundes in der Projektförderung stärken die Forschung an deutschen Hochschulen nachhaltig. Die Bund-Länder-Programme "Hochschulpakt 2020", "Qualitätspakt Lehre" und der Wettbewerb "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen" stehen beispielhaft für das Engagement der Bundesregierung für eine hochwertige akademische Ausbildung.

Mit dem Dreiklang "BAföG", "Bildungsdarlehen" und Stipendien werden bedarfsgerechte Angebote der individuellen Bildungsfinanzierung geschaffen und Chancengleichheit beim Studium gesichert.

Zusatzinformationen

English version of this page
(URL: http://www.bmbf.de/en/655.php)

Dokumente

  • Hochschulrahmengesetz

    [PDF - 96,2 kB]

    in der Fassung der Bekanntmachung vom 19. Januar 1999 (BGBl. I S. 18), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 12. April 2007 (BGBl. I S. 506) [keine amtliche Bekanntmachung] (URL: http://www.bmbf.de/pubRD/HRG_20070418.pdf)

Publikationen

  • DZHW - Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung ID = 1769

    Titelbild der Publikation

    Erhebungen, Forschung, Service

    2013, 39 Seiten

    Download [PDF - 3,04 MB] (URL: http://www.bmbf.de/pub/DZHW_2014.pdf)

  • Familienfreundlichkeit an deutschen Hochschulen ID = 1596

    Titelbild der Publikation

    Schritt für Schritt

    2013, 29 Seiten

    Download [PDF - 1,19 MB] (URL: http://www.bmbf.de/pub/familienfreundlichkeit_an_deutschen_hochschulen.pdf)

Hier finden Sie die lieferbaren Materialien.
(URL: http://www.bmbf.de/publikationen/2709.php)

 

© 2015 Bundesministerium für Bildung und Forschung