Navigationsbereich


Forschung

KMU-Förderung

Kleine und mittelständische Unternehmen prägen verschiedene Branchen, die mit den Lebenswissenschaften verbunden sind. Das BMBF fördert gezielt Forschungs- und Entwicklungsvorhaben dieser innovativen KMU.

Für die Zielgruppe der innovativen KMU bietet das BMBF seit 2007 die Förderinitiative "KMU-innovativ" an. Hier können zu den halbjährlichen Stichtagen 15. April und 15. Oktober Projektskizzen eingereicht werden. Derzeit wird KMU-innovativ in acht Technologiefeldern angeboten, darunter in der Biotechnologie.

Mit "KMU-innovativ" verfolgt das BMBF das Ziel, das Innovationspotenzial kleiner und mittlerer Unternehmen in der Spitzenforschung zu stärken sowie die Forschungsförderung insbesondere für erstantragstellende KMU noch attraktiver zu gestalten. Dazu hat das BMBF das Antrags- und Bewilligungsverfahren vereinfacht sowie die Beratungsleistungen für KMU ausgebaut.

Neben nationalen FuE-Projekten fördert das BMBF auch transnationale Kooperationen in der Biotechnologie, z. B. über das ERA-Net "Eurotrans-Bio" (www.bmbf.de/de/14077.phpoder die deutsch-israelische Initiative BIO-DISC (www.bmbf.de/de/14079.php).

Geförderte Projekte




Listenansicht

KMU-Förderung

Landkarte: Deutschland KMU-innovativ-6 : Entwicklung und Anwendung von Resistenz-gekoppelten molekularen Markern für Kartoffelvirus Y und Blattrollvirus für die markergestützte Selektion in der Kartoffelzüchtung; TP 2 KMU-innovativ-9: Erschließung neuer Marktsegmente, Züchtung und Sortengenerierung durch Erweiterung des Genpools bei Hortensien (Hydrangea) mittels biotechnologischer Werkzeuge; TP 1 KMU-innovativ-10: Integrierte Erdbeerzüchtung auf Spinnmilbenresistenz (SPIRED) KMU-innovativ-10: Integrierte Erdbeerzüchtung auf Spinnmilbenresistenz (SPIRED) KMU-innovativ-11: EINE PLATTFORM ZUR ENTWICKLUNG EINER NEUARTIGEN IN VIVO DELIVERY TECHNOLOGIE FÜR siRNAs KMU-innovativ-8: Verbundprojekt: Schaffung von Grundlagen für die Züchtung und Selektion von Tannenklonen mit überdurchschnittlichen Resistenz-, Anbau-, und Qualitätsmerkmalen für die Weihnachtsbaumproduktion, Teilprojekt D KMU-innovativ-8: Entwicklung eines semikontinuierlichen Kultivierungs- und Aufarbeitungsverfahrens zur Gewinnung von bioaktiven Stoffen aus Mikroalgen KMU-innovativ-9: HepaChip: in vivo nahes mikrofluidisches 3D-Leber-Zellkultursystem KMU-innovativ-10: Fluoreszenz-Korrelations-Spektroskopie zur Interaktionsanalyse von Membran Proteinen und deren Liganden - Neue Methoden für das Screening von Rezeptoragonisten und -antagonisten KMU-innovativ-13: Array-basierte Schnellanalytik spezifischer Teilspektren der intestinalen Mikroflora als frühe Krankheitsindikatoren - MIDAS- ; Teilprojekt 3 KMU-innovativ-10:  EPILYZE - DNA Methylierungs-Signaturen als innovative Biomarker für die quantitative und qualitative Analyse von Immunzellen, Teilprojekt F KMU-innovativ-10: Kuh-L - Kuh-Lernstichprobe zur Implementierung genombasierter Selektionsstrategien auf Basis von Hochdurchsatztypisierungen beim Milchrind; Teilprojekt Uni Halle KMU-innovativ-8: Entwicklung eines semikontinuierlichen Kultivierungs- und Aufarbeitungsverfahrens zur Gewinnung von bioaktiven Stoffen aus Mikroalgen KMU-innovativ-8: Entwicklung eines semikontinuierlichen Kultivierungs- und Aufarbeitungsverfahrens zur Gewinnung von bioaktiven Stoffen aus Mikroalgen KMU-innovativ-14: Weizen - 2-0: Entwicklung hochinnovativer Züchtungsmechanismen für Hybridweizen, Teilprojekt B KMU-innovativ-9: Etablierung der Zink-Finger-Nukleasen-Technologie für eine biotechnologie-gestützte Getreidezüchtung (EXZACT BARLEY) KMU-innovativ-9: Speedwheat - Omicsbasierte Effizienzsteigerung der Erzeugung von DH-Linien in der Weizenzüchtung - Teilprojekt A KMU-innovativ-9: Speedwheat - Omicsbasierte Effizienzsteigerung der Erzeugung von DH-Linien in der Weizenzüchtung - Speedwheat KMU-Innovativ 3: Biotechnologisch modifizierter Calcium-Phosphat Zement zur Stabilisierung osteoporotischer Wirbelkörper-Frakturen KMU-Innovativ 3: Biotechnologisch modifizierter Calcium-Phosphat Zement zur Stabilisierung osteoporotischer Wirbelkörper-Frakturen KMU-innovativ-8: IMRA - Tumorassoziierte µRNA-Analytik KMU-innovativ-9: quickTLR - Erarbeitung und Evaluierung eines mikrofluidischen Systems für zellbasierte Verfahren zur schnellen Erfassung von Sepsis-assoziierten Substanzen im Blut von Patienten (quickTLR-Chip) KMU-innovativ-9: quickTLR - Erarbeitung und Evaluierung eines zellbasierten Verfahrens zur schnellen Erfassung von Sepsis-Assoziierten Substanzen im Blut von Patienten basierend auf TLR Rezeptoraktivierung KMU-Innovativ-9: HepaChip+: Konzeption und Realisation eines mikrofluidischen Chips für ein in-vivo nahes 3D-Leber-Zellkultursystem (Hepa+Chip) KMU-innovativ-13: Polymer-basierte Vermittlung von Substanzen zur Produktivitätssteigerung von Bioprozessen KMU-innovativ-15: Präklinische Erforschung, Herstellung und toxikologische Testung des Komplement-Antikörpers IFX-2 KMU-innovativ-15: Dairy Lifespan - Sensorbasiertes Expertensystem für Milchrinder, Teilprojekt 2 Organisation und Durchführung der deutschen Biotechnologietage 2010 bis 2014 KMU-innovativ-8: Entwicklung eines Labor-Testsystems zur Diagnose der Dilatativen Kardiomyopathie (DCM) durch den Nachweis zirkulierender microRNAs im Serum - „DCMtest" KMU-innovativ-8: Entwicklung eines Labor-Testsystems zur Diagnose der Dilatativen Kardiomyopathie (DCM) durch den Nachweis zirkulierender microRNAs im Serum - „DCMtest" KMU-innovativ-8: Verbundprojekt: Schaffung von Grundlagen für die Selektion und Züchtung von Tannenklonen mit überdurchschnittlichen Resistenz-,  Anbau- und Qualitätsmerkmalen für die Weihnachtsbaumproduktion, Teilprojekt E KMU-innovativ-7: Verbundprojekt:  Wirkstoffentwicklung zur therapeutischen und prophylaktischen Behandlung von neurodegenerativen Erkrankungen; TP 3 KMU-innovativ-8: IMRA - Tumorassozierte µRNA-Analytik KMU-innovativ-10: Markierungsfreie elektrische Mykobakterien-Diagnostik (DiaCharge) - TV4: Ermittlung von Zielsequenzen und klinische Validierung KMU-innovativ-10:  EPILYZE - DNA Methylierungs-Signaturen als innovative Biomarker für die quantitative und qualitative Analyse von Immunzellen, Teilprojekt A KMU-innovativ-10:  EPILYZE - DNA Methylierungs-Signaturen als innovative Biomarker für die quantitative und qualitative Analyse von Immunzellen, Teilprojekt B KMU-innovativ-10:  EPILYZE - DNA Methylierungs-Signaturen als innovative Biomarker für die quantitative und qualitative Analyse von Immunzellen, Teilprojekt E KMU-innovativ-10: AortaValve - Entwicklung von zellulär besiedelbaren und wachstumsfähigen biologischen Aortenklappen KMU-innovativ-10: AortaValve - Entwicklung von zellulär besiedelbaren und wachstumsfähigen biologischen Aortenklappen - Teilvorhaben: Klappendesign und Matrixanalyse im Hinblick auf die Wiederbesiedlungsfähigkeit KMU-innovativ-12: Entwicklung anti-viraler und anti-tumoraler Wirkstoffe auf Basis von Spiegelenzymen KMU-innovativ-10: EPILIZE- DNA Methylierungs-Signaturen als innovative Biomarker für die quantitative und qualitative Analyse von Immunzellen, Teilprojekt H KMU-innovativ-11: Verbundprojekt: Entwicklung neuartiger biotechnologisch gestützter Züchtungs- und Produktionsverfahren für Frauenschuh-Orchideen (Cypripedium Paphiopedilum); TP B KMU-innovativ-13: Neuartige Tracer für die nuklearmedizinische Therapie des metastasierten, antihormon-resistenten Brustkrebses KMU-innovativ-9: BUS4MPlex: Multiplexe Assays für die akkurate Quantifizierung von Proteinen und DNA aus Körperflüssigkeiten (Blut, Urin und Sputum: BUS); Teilprojekt: Herz-Patienten KMU-innovativ-13: Parfluid - Optische Mikrosensoren zur in-vitro-Quantifizierung bakterieller Kontaminationen KMU-innovativ-15: Dairy Lifespan - Sensorbasiertes Expertensystem für Milchrinder, Teilprojekt 1 KMU-innovativ-14: Präklinische Entwicklung des Komplementinhibitors NOX-D21 zur Behandlung der Sepsis KMU-innovativ-8: Prog-RATE: Prognostische Marker in der rheumatoiden Arthritis zur Verwendung als Therapieentscheider; Teilprojekt 2 KMU-Innovativ-9: Einsatz des Hepachips zum Screening von Naturstoffen und Extrakten auf hepaprotektive Eigenschaften zur Entwicklung entsprechender Produkte KMU-Innovativ-12:  Kopplung zellfreier eukaryotischer Synthese und funktioneller Rekonstitution von Membranproteinen für ein Chip-basiertes elektrophysiologisches Screening (SyntHTEphys), Teilprojekt C KMU-innovativ-13: ParFluid - Optische Mikrosensoren zur in-vitro-Quantifizierung bakterieller Kontaminationen KMU-innovativ 15: Annotation unbekannter Metabolite - ein Schlüsselschritt für die Anwendung von Metabolomics in der Biotechnologie, Züchtung und Medizin KMU-innovativ-10:  EPILYZE - DNA Methylierungs-Signaturen als innovative Biomarker für die quantitative und qualitative Analyse von Immunzellen, Teilprojekt G KMU-innovativ-11: Neues Verfahren zur effektiven Etablierung hoch-effizienter, spezialisierter Produktionszelllinien, Teilprojekt B KMU-innovativ-7: Verbundprojekt: Wirkstoffentwicklung zur therapeutischen und prophylaktischen Behandlung von neurodegenerativen Erkrankungen; TP 2 KMU-innovativ-8: Prog-RATE:  Prognostische Marker in der Rheumatoiden Arthritis zur Verwendung als Therapieentscheider; Teilprojekt 1 KMU-innovativ-4: Autologe Stammzelltherapien bei Knochendefekten und Pseudarthrosen mittels Fettgewebe-ständigen mesenchymalen Stammzellen und BMP-2 funktionalisierten Kollagenträgern (Teilprojekt 2) KMU-innovativ-2: Fortführung der Entwicklung physiologischer,gut verträglicher und hoch wirksamer Therapien für Krebs / Infektionen unter Berücksichtigung biomimetischer Prinzipien. KMU-innovativ-9: Ganzzell-Biokatalyse von Glycanen mittels Glycosyltransferasen und Cofaktoren - GlycoBiokat KMU-innovativ-9: Ganzzell-Biokatalyse von Glycanen mittels Glycosyltransferasen und Cofaktoren - GlycoBiokat,Teilprojekt TUHH KMU-innovativ-9: Speedwheat: Omicsbasierte Effizienzsteigerung der Erzeugung von DH-Linien in der Weizenzüchtung KMU-Innovativ-9: Validierung und Assayentwicklung an einem Testsystem bestehend aus kooperierenden, zu Sinusoiden angeordneten humanen Leberzellen für metabolische und toxikologische Untersuchungen an Pharmaka KMU-innovativ-13: MiBiFisch -Einsatz von marinen Mikroalgen zum Management von heterotrophen und nitrifizierenden Bakteriengemeinschaften in der kreislaufgeführten Fischlarvenkultur - Teilprojekt C KMU-innovativ-8: Massenspektrometrische Quantifizierung von Proteinbiomarkeren bei Neu- und Frühgeborenen in Plasma (PlasmaQBaby) - AP5: Sammlung von Plasmaproben (Probenentnahme und Dokumentation) KMU-innovativ-13: MiBiFisch - Einsatz von marinen Mikroalgen zum Management von heterotrophen und nitrifizierenden Bakteriengemeinschaften in der kreislaufgeführten Fischlarvenkultur - Teilprojekt A KMU-innovativ-13: MiBiFisch - Einsatz von marinen Mikroalgen zum Management von heterotrophen und nitrifizierenden Bakteriengemeinschaften in der kreislaufgeführten Fischlarvenkultur - Teilprojekt B KMU-innovativ-10: Kuh-L - Kuh-Lernstichprobe zur Implementierung genombasierter Selektionsstrategien auf Basis von Hochdurchsatztypisierungen beim Milchrind; Teilprojekt vit KMU-innovativ-9: Biotechnisches Vermehrungsverfahren für Asimina triloba KMU-innovativ-11: Mikroreaktorensystem zur autonomen Untersuchung von Schimmelpilzbelastungen (MaUS) KMU-innovativ-11: Entwicklung eines automatischen, autonomen Systems zur transportbegleitenden Detektion und Analyse von Schimmelpilzsporen auf verderblichen Massengütern. Zweck: Qualitätssicherung, Verlustoptimierung, Kontaminationsnachweis (MaUS) KMU-innovativ-11: Mikroreaktorensystem zur autonomen Untersuchung von Schimmelpilzbelastungen (MaUS) KMU-innovativ12: Teilprojekt 1: VirEx-Eliminierung von Quarantäne-relevanten Viroiden aus Kulturpflanzen KMU-innovativ-8: Verbundprojekt: Schaffung von Grundlagen für die Züchtung und Selektion von Tannenklonen mit überdurchschnittlichen Resistenz-Anbau- und Qualitätsmerkmalen für die Weihnachtsbaumproduktion, Teilprojekt C KMU-innovativ-10: Schaffung von Grundlagen für die Verbesserung der komplexen Krankheitsresistenz der Kartoffel (ECOPOT-RESI) (Teilprojekt C) KMU-innovativ-12: BIOtechnologische VERfahren zur MERkmalsoptimerung in der Kartoffelzüchtung (BIOVERMERK) KMU-innovativ-10: Schaffung von Grundlagen für die Verbesserung der komplexen Krankheitsresistenz der Kartoffel (ECOPOT-RESI) (Teilprojekt B) KMU-innovativ-14: Entwicklung eines innovativen Lungenkarzinom Maus Modells, das die Interaktion des Tumors mit dem Stroma und dem Immunsystem modelliert, Teilprojekt C KMU-innovativ-9: Culticlone - Entwicklung eines Klonierungs- und eines Optimierungsnährmedium für das upstream development im Bereich der industriellen, tierischen Zellkulturtechnik. KMU-innovativ-13: Polymer-basierte Vermittlung von Substanzen zur Produktivitätssteigerung von Bioprozessen mit humanen und tierischen Zellkulturen KMU-innovativ-10: Innovativer Therapieansatz mittels kombinatorischer Immunmodulation zur Behandlung der atopischen Dermatitis und anderer Ekzemkrankheiten KMU-innovativ-12: Entwicklung von Lipasen aus Speisepilzen für den Einsatz in der Käseindustrie; Teilprojekt 2 KMU-innovativ-10:  Schnelle Vor-Ort Diagnostik pathogener Keime im Kreißsaal KMU-innovativ-11: Neues Verfahren zur effektiven Etablierung hoch-effizienter, spezialisierter Produktionszelllinien, Teilprojekt A KMU-innovativ-13: Validierung eines cfDNA - basierten diagnostischen Tests zur frühzeitigen Erkennung von Transplantatschädigungen bei Nierentransplantationen; Teilprojekt 1 KMU-innovativ-13: Validierung eines cfDNA - basierten diagnostischen Tests zur frühzeitigen Erkennung von Transplantatschädigungen bei Nierentransplantationen; Teilprojekt 2 KMU-innovativ-10: Kuh-L - Kuh-Lernstichprobe zur Implementierung genombasierter Selektionsstrategien auf Basis von Hochdurchsatztypisierungen beim Milchrind; Teilprojekt Uni Kassel KMU-innovativ-11: EasyPhage: Einfache Diagnostik lebender Pseudomonas aeruginosa Bakterien mittels Phagen-Schnelltest KMU-innovativ-11: EasyPhage: Einfache Diagnostik lebender Pseudomonas aeruginosa Bakterien mittels Phagen-Schnelltest. Teilprojekt: Isolierung und Charakterisierung sensitiver Diagnostikphagen KMU-innovativ-11: CPO - Nachhaltige Synthesen mit CPO: Erhöhte Reaktionstemperatur, Reaktionen in überkritischem CO2 und neue Substrate KMU-innovativ-14: Weizen - 2-0: Entwicklung hochinnovativer Züchtungsmechanismen für Hybridweizen, Teilprojekt A KMU-innovativ-13: Array-basierte Schnellanalytik spezifischer Teilspektren der intestinalen Mikroflora als frühe Krankheitsindikatoren (MIDAS); Teilprojekt 4 KMU-innovativ-14: NIESEL - Niedrig schmelzende eutektische Solvention als Lösungsmittel für die Biokatalyse, Teilprojekt Autodisplay Biotech GmbH KMU-innovativ-8: Massenspektrometrische Quantifizierung von Proteinbiomarkern bei Neu- und Frühgeborenen in Plasma (PlasmaQBaby) Teilvorhaben: Herstellung isotopenmarkierter Standardproteine (Proteinexpression) KMU-innovativ-9: CILIP. Ciliaten Enzyme mit rekombinanter Lipase zur Behandlung von exokriner Pankreasinsuffizienz. Teilprojekt 3 KMU-innovativ-11: Mikroreaktorensystem zur autonomen Untersuchung von Schimmelpilzbelastungen (MaUS) KMU-Innovativ12: Teilprojekt 2: Virex- Elimimierung von Quarantäne relevanten Viroiden aus Kulturpflanzen KMU-innovativ-8: Verbundprojekt: Schaffung von Grundlagen für die Züchtung und Selektion von Nordmannstannen-Klonen mit überdurchschnittlichen  Anbau-, Qualitäts- und Resistenzmerkmalen für die Weihnachtsbaumproduktion, Teilprojekt F KMU-innovativ-9: CILIP. Ciliaten Enzyme mit rekombinanter Lipase zur Behandlung von Exokriner Pankreasinsuffizienz; Teilprojekt 2 KMU-innovativ-14: NIESEL - Niedrig schmelzende eutektische Solvention als Lösungsmittel für die Biokatalyse, Teilprojekt Westfälische Wilhelms-Universität Münster KMU-innovativ-11: Verbundprojekt: Entwicklung neuartiger biotechnologisch gestützter Züchtungs- und Produktionsverfahren für Frauenschuh-Orchideen (Cypripedium Paphiopedilum); TP C KMU-Innovativ-9: HepaChip+; In vivo nahes mikrofluidisches 3D-Leber Zellkultursystem KMU-innovativ-11: Sequestomere: Eine neue therapeutische Plattform zur Inhibierung von nicht-kodierender RNA durch Oligonukleotide mit paralleler Erkennungsfunktion: In vivo Inaktivierung von Hepatozyten-microRNA als Proof of Concept KMU-innovativ 13: Züchtung marktfähiger Apfel-Birne-Hybriden besonders auf Resistenz gegen Schorf, Krebs und Mehltau, basierend auf bereits existenten Hybriden. Schaffung der züchterischen Grundlagen für weitere Selektion und spätere Markteinführung. KMU-innovativ-14: Entwicklung eines sterilen Massenproduktionsverfahrens für pflanzenwachstumsfördernde arbuskuläre Mykorrhizapilze (AM-Pilze) und von AM-Pilz-basierten, spezifischen Produkten für bestimmte Feldfrüchte (Fokus: Kartoffel, Mais) KMU-innovativ-11: Pluripotente gewebsregenerierende Zellen aus gynogenetischen Goldfischklonen als Modelle der regenerativen Medizin - PLUG KMU-innovativ-14: NIESEL - Niedrig schmelzende eutektische Solvention als Lösungsmittel für die Biokatalyse, Teilprojekt Phytowelt Greentechnologies GmbH KMU-innovativ-14: Next Generation Therapeutic Peptides - Entwicklung und präklinische Prüfung des therapeutischen Peptids NexC1004 KMU-innovativ-7: Ohrprothesenkopplung (OPRA) KMU-innovativ-6: Klinische Interventionsstrategie zur überbrückenden Behandlung akuter und chronischer peripherer Nervendefekte bei Patienten Teilvorhaben B: RWTH Aachen KMU-innovativ-7: Saatenanalytik - Entwicklung eines Analyseverfahrens zur effizienten und schnelleren Saatzucht bei Nutzpflanzen, Teilprojekt 2 KMU-innovativ-7: Phe-freie Herstellung eines rekombinanten phenylalaninfreien Nahrungsmittelproteins zur Unterstützung der diätischen Therapie von PKU-Patienten; TP 2 KMU-innovativ-9: Verbundprojekt: Molekularbiologisches Testsystem für die Online-Diagnostik spontanvergorener Weine mit einer sensorbasierten Monitoring Plattform; TP2 KMU-Innovativ-7: Ohrprothesenkopplung (OPRA) KMU-Innovativ-7: Ohrprothesenankopplung (OPRA) KMU-innovativ-7: Ohrprothesenkopplung (OPRA). KMU-innovativ-12: BIOtechnologische VERfahren zur MERkmalsoptimierung in der Kartoffelzüchtung (BIOVERMERK) KMU-innovativ-14: Entwicklung eines innovativen Lungenkarzinom Maus Modell, das die Interaktion des Tumors mit dem Stroma und dem Immunsystem modelliert, Teilprojekt B KMU-innovativ-6: Klinische Interventionsstrategie zur überbrückenden Behandlung akuter und chronischer peripherer Nervendefekte bei Patienten Teilvorhaben A: Matricel GmbH KMU-innovativ-7: Ohrprothesenankopplung (OPRA) KMU-innovativ-10: Markierungsfreie elektrische Mykobakterien-Diagnostik (DiaCharge) - TV3: Entwicklung Sensorarrays/Differenzanordnungen und Mikrofluidikzelle KMU-innovativ12:  Teilprojekt 3: VirEx - Eliminierung von Quarantäne-relevanten Viroiden aus Kulturpflanzen KMU-innovativ-10: Kuh-L - Kuh-Lernstichprobe zur Implementierung genombasierter Selektionsstrategien auf Basis von Hochdurchsatztypisierungen beim Milchrind; Teilprojekt FBF KMU-innovativ-14: Präklinische und klinische Entwicklung eines selektiven RIG-I Liganden zur Therapie solider Tumoren KMU-innovativ-8: Isolierung neuer Glycosyltransferasen fuer das Metabolic Engineering von mikrobiellen Fermentationsstämmen für die Herstellung komplexer Milchzucker für den Einsatz in funktionellen Nahrungsmitteln. KMU-innovativ-10: Markierungsfreie elektrische Mykobakterien-Diagnostik (DiaCharge) - TV2: Oberflächenmodifikation und Entwicklung Ausleseeinheit KMU-innovativ-11: Entwicklung eines effektiven Oligosaccharid-basierten Schutzes gegen Norovirus-Infektionen KMU-innovativ-4: Autologe Stammzelltherapie bei Knochendefekten und Pseudarthrosen (Teilprojekt 1) KMU-innovativ-13: Array-basierte Schnellanalytik spezifischer Teilspektren der intestinalen Mikroflora als frühe Krankheitsindikatoren - MIDAS - ; Teilprojekt 2 KMU-innovativ-7: Saatenanalytik - Entwicklung eines Analyseverfahrens zur effizienten und schnelleren Saatzucht bei Nutzpflanzen, Teilprojekt 1 KMU-innovativ-9: Molekularbiologisches Testsystem für die Online-Diagnostik spontanvergorener Weine mit einer sensorbasierten Monitoring Plattform; TP 1 KMU-innovativ-6: PANKREA-BLOOD: Blut-basierte Marker zur Früherkennung und Stratifizierung von Tumoren der Bauchspeicheldrüse für die individualisierte Medizin. KMU-innovativ-11: CPO - Nachhaltige Synthesen mit CPO: Erhöhte Reaktionstemperatur, Reaktionen in überkritischem CO2 und neue Substrate KMU-innovativ-14: Erstmalige biotechnologische Herstellung und Reindarstellung von Oliven-Polyphenolen und Untersuchung zur nutritiven Prävention neurodegenerativer Erkrankungen KMU-innovativ-14: NIESEL - Niedrig schmelzende eutektische Solventien als Lösungsmittel für die Biokatalyse, Teilprojekt DECHEMA-Forschungsinstitut KMU-innovativ-7: Phe-freie Herstellung eines rekombinanten phenylalaninfreien Nahrungsmittelproteins zur Unterstützung der diätetischen Therapie von PKU-Patienten; TP1 KMU-innovativ-14: Rekombinante Herstellung eines modifizierten Phenylalanin-freien Proteins zur Unterstützung der diätetischen Behandlung der Phenylketonurie; TP 1 KMU-innovativ-7: Entwicklung von Faktor XIIIa - Inhibitoren zur Thromboprophylaxe - Stufe 2 KMU-innovativ-14: Erstmalige biotechnologische Herstellung und Reindarstellung von Oliven-Polyphenolen und Untersuchung auf deren Potential zur Prävention neurodegenerativer Erkrankungen KMU-innovativ-14: Erstmalige biotechnologische Herstellung und Reindarstellung von Oliven-Polyphenolen und Untersuchung auf deren Potential zur Prävention neurodegenerativer Erkrankungen KMU-innovativ-13: Array-basierte Schnellanalytik spezifischer Teilspektren der intestinalen Mikroflora als frühe Krankheitsindikatoren - MIDAS -; Teilprojekt 1 KMU-innovativ-11: Pluripotente gewebsregenerierende Zellen aus gynogenetischen Goldfischklonen als Modelle der regenerativen Medizin - PLUG KMU-innovativ-12: KNOCHSDIN - Neuer Therapieansatz mittels oral verfügbarer Inhibitoren des Enzyms 17ß-Hydroxysteroid Dehydrogenase Typ 2 zur Knochenfrakturheilung. Teilprojekt 1 KMU-innovativ-12: KNOCHSDIN - Neuer Therapieansatz mittels oral verfügbarer Inhibitoren des Enzyms 17ß-Hydroxysteroid Dehydrogenase Typ 2 zur Knochenfrakturheilung (Teilprojekt 2) KMU-innovativ-4: Verbundvorhaben: Enwicklung und GMP-konforme Herstellung von UHV-Alginatleerkapseln zur Humananwendung - Grundlagen der Methoden und Verfahren für die UHV-alginatverkapselte Langerhansche Insel; Teilprojekt 2; KMU-innovativ-12: KNOCHSDIN - Neuer Therapieansatz mittels oral verfügbarer Inhibitoren des Enzyms 17ß-Hydroxysteroid Dehydrogenase Typ 2 zur Knochenfrakturheilung - Teilprojekt 3. "In vivo Analyse der Pharmakokinetik und therapeutischen Wirkung" KMU-innovativ-12: KNOCHSDIN - Neuer Therapieansatz mittels oral verfügbarer Inhibitoren des Enzyms 17ß-Hydroxysteroid Dehydrogenase Typ 2 zur Knochenfrakturheilung - Teil Projekt 4: "In vivo Analyse des Einflusses auf die Frakturheilung im Mausmodell" KMU-innovativ-13: Kupferersatz: Alternative Fungizide aus Oliventrester für den ökologischen Landbau, speziell gegen den Falschen Mehltau der Weinrebe (Plasmopara viticola) KMU-innovativ-11: Entwicklung von stabilen Ionenkanal exprimierenden Zelllinien, in denen durch Kombination von voneinander unabhängigen genetischen Schaltern Primär- und assoziierte Untereinheiten gezielt kombiniert werden können. KMU-innovativ-14: Entwicklung eines Antikörper Toxin Konjugates gegen Prostatametastasen KMU-innovativ-7: Entwicklung eines innovativen Therapieansatzes zur Therapie der T-Zell vermittelten Autoimmunerkrankungen Psoriasis unter Einsatz des patentierten TandAb® AFM15. KMU-innovativ-14: Entwicklung eines innovativen Dual-Targeting-Therapeutikums zur Behandlung von Patienten mit multiplem Myelom KMU-innovativ-14: Identifizierung und präklinische Entwicklung von Aryl Hydrocarbon Rezeptor (AhR) Antagonisten zur topischen Therapie von Psoriasis und Atopischer Dermatitis KMU-innovativ-12: Verbundvorhaben: Optimierung von E. coli Stämmen zur Lysatherstellung für die zellfreie Proteinsynthese (OPTEC); Teilvorhaben IGB KMU-innovativ-13: Validierung eines cfDNA - basierten diagnostischen Tests zur frühzeitigen Erkennung von Transplantatschädigungen bei Nierentransplantationen; Teilprojekt 3 KMU-innovativ-10: Markierungsfreie elektrische Mykobakterien-Diagnostik (DiaCharge) - TV1: Entwicklung RNA/DNA-Extraktion & Probenvorbereitung und technische Validierung KMU-innovativ-9: BUS4MPlex - Multiplexe Assays für die akkurate Quantifizierung von Proteinen und DNA aus Körperflüssigkeiten (Blut, Urin und Sputum: BUS) KMU-innovativ-7: Entwicklung einer Multifunktions-Plattform zur Langzeitmessung und Stimulation des Gehirns - Braincon KMU-innovativ-8: Verbundprojekt: Schaffung von Grundlagen für die Züchtung und Selektion von Tannenklonen mit überdurchschnittlichen Resistenz-, Anbau- und Qualitätsmerkmalen für die Weihnachtsbaumproduktion, Teilprojekt A KMU-innovativ 12: Entwicklung eines bioresorbierbaren Okkluders zur Behandlung von ASD KMU-innovativ-9: Entwicklung eines EliSpot-Testsystems zur Impfüberwachung von HPV und Ableitung neuer Impfstoff- und Therapieansätze" („HPV-EliSpot") KMU-innovativ-8: Massenspektrometrische Quantifizierung von Proteinbiomarkeren bei Neu- und Frühgeborenen in Plasma (PlasmaQBaby) Teilvorhaben: Etablierung immunoaffinitäts-Assays (TXP-MRM-Assays) KMU-innovativ-8: Massenspektrometrische Quantifizierung von Proteinbiomarkern bei Neu- und Frühgeborenen in Plasma (PlasmaQBaby) Teilvorhaben: Generierung peptidspezifischer Antikörper (TXP-Antikörper) KMU-innovativ-9: Biotechnologie - BioChance: in vivo nahes mikrofluidisches 3D-Leber-Zellkultursystem; Akronym: HepaChip+ KMU-innovativ-10: Hochdurchsatz-Selektionsverfahren zur Isolierung neuer schnell wachsender Hepatitis A Virus Varianten mit hoher Antigen Ausbeute KMU-innovativ-11: IGAMI - ein genetisches Schaltersystem zur Herstellung induzierter Ionenkanalkomplexe für die klinische und pharmazeutische Forschung - SWICHUNIT KMU-innovativ-9: BUS4MPlex - Multiplexe Assays für die akkurate Quantifizierung von Proteinen und DNA aus Körperflüssigkeiten (Blut, Urin und Sputum: BUS) - BUS4MPlex - Teilprojekt: multiplexe Immunoassays KMU-innovativ-11: Verbundprojekt: Entwicklung neuartiger biotechnologisch gestützter Züchtungs- und Produktionsverfahren für Frauenschuh-Orchideen (Cypripedium Paphiopedilum); TP A KMU-innovativ-15: Produktion stabil isotopenmarkierter Glucose und Lipide: Ein Bioraffinerie-Ansatz mit autotrophen (Algen) und heterotrophen Organismen; Teilprojekt B KMU-innovativ-13: Das Vorhaben „StygoTracing" verbessert die Qualitätssicherung in Trinkwasserversorgungsanlagen (TVA). Dabei wird eine molekulargenetische Technik zur Beschreibung von Eintrag und Ausbreitung von Tieren in TVA entwickelt. KMU-innovativ-10: KMU-innovativ-10: Schnelle Vor-Ort Diagnostik pathogener Keime im Kreißsaal KMU-innovativ-8: IMRA - Tumorassoziierte µRNA-Analytik. Aufbau eines Demonstrators mit Plattformcharakter für die multiparametrische Detektion von µRNA Signaturen aus klinischen Proben zur therapiebegleitenden Diagnostik von Krebspatienten. KMU-innovativ-6: Entwicklung eines neuartigen humangenetischen Tests zur diagnostischen Früherkennung einer Präeklampsie KMU-innovativ-5: Entwicklung eines Ganzkörper-Reperfusats zur Regeneration von ischämischen Geweben nach langanhaltendem Herz-Kreislauf-Stillstand KMU-innovativ-8: IMRA - Tumorassoziierte µRNA-Analytik KMU-Innovativ-12: Kopplung zellfreier eukaryotischer Synthese und funktioneller Rekonstitution von Membranproteinen für ein Chip-basiertes elektrophysiologisches Screening (SyntHTEphys), Teilprojekt B KMU-innovativ-14: Entwicklung eines innovativen Lungenkarzinom Maus Modells, das die Interaktion des Tumors mit dem Stroma und dem Immunsystem modelliert (ILUMINATE), Teilprojekt A KMU-Innovativ-12: Kopplung zellfreier eukaryotischer Synthese und funktioneller Rekonstitution von Membranproteinen für ein Chip-basiertes elektrophysiologisches Screening (SyntHTEphys), Teilprojekt A KMU-innovativ-15: Produktion stabil isotopenmarkierter Glucose und Lipide: Ein Bioraffinerie-Ansatz mit autotrophen (Algen) und heterotrophen Organismen; Teilprojekt C KMU Innovativ-10: Innovative histologische Detektion von KRAS-, BRAF- und PIK3CA-Mutationen für die personalisierte Therapie von Dickdarmkrebs KMU-innovativ-10: Einzelmolekül-sensitive Fluoreszenz-Spektroskopie als generisch anwendbares Testverfahren für membranständige Proteine zum Einsatz in der Forschung und Medikamentenentwicklung KMU-innovativ-11: Transkripttherapie von Lungenfibrosen, insbesondere der Zystischen Fibrose im Großtiermodell KMU-innovativ-15: Produktion stabil isotopenmarkierter Glucose und Lipide: Ein Bioraffinerie-Ansatz mit autotrophen (Algen) und heterotrophen Organismen KMU-innovativ-10: Kreißsaal-Lab - Schnelle Vor-Ort Diagnostik pathogener Keime im Kreißsaal KMU-innovativ-12: Entwicklung von Lipasen aus Speisepilzen für den Einsatz in der Käseproduktion als Ersatz der bisherigen animalischen Lipasen; Teilprojekt 1 KMU-innovativ-11: Entwicklung synthetischer Affinitätsmatrices basierend auf einer gemeinsamen Rezeptortechnologie zur Aufbereitung und Analyse von Proteasen als Produktkontaminanten in biopharmazeutischen Prozessen, Teilprojekt A KMU-innovativ-11: Entwicklung synthetischer Affinitätsmatrices basierend auf einer gemeinsamen Rezeptortechnologie zur Aufbereitung und Analyse von Proteasen als Produktkontaminanten in biopharmazeutischen Prozessen, Teilprojekt B KMU-innovativ-8: Optisches Viel-Kanal-Vektormagnetometer in einer Abschirmung für den klinischen Einsatz KMU-innovativ-8: Optisches Viel-Kanal-Vektormagnetometer in einer Abschirmung für den klinischen Einsatz KMU-innovativ-10: Schnelle Vor-Ort Diagnostik pathogener Keime im Kreißsaal KMU-innovativ-9: Etablierung der Zink-Finger-Nukleasen-Technologie für eine biotechnologiegestützte Getreidezüchtung (EXZACT BARLEY) KMU-innovativ-9: Entwicklung eines Immunzell-basierten Verfahrens zur Vorhersage CMV- und EBV-bedingter klinischer Komplikationen in Patienten nach alloHSZT KMU-innovativ-11: Sequestomere: Eine neue therapeutische Plattform zur Inhibierung von nicht- kodierender RNA durch Oligonukleotide mit paralleler Erkennungsfunktion: In vivo Inaktivierung von microRNA122 als Proof of Concept KMU-innovativ-4: Autologe Stammzellen bei Knochendefekten und Pseudarthrosen mittels Fettgewebe-ständigen mesenchymalen Stammzellen und BMP-2-funktionalisierten Kollagenträgern (Teilprojekt 3)

Legende

  •  Unternehmen
  •  Forschungsinstitute
  •  Hochschulen
  •  Sonstige

Erfolge der Förderung

Seit 1999 fördert das BMBF gezielt FuE-Vorhaben von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in der Biotechnologie - zuerst durch die Fördermaßnahme "BioChance", die 2004 durch "BioChancePlus" abgelöst wurde und 2007 in "KMU-innovativ" aufging. Die vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (http://www.zew.de/(ZEW) gemeinsam mit Prognos (http://www.prognos.com) und dem Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim (www.ifm.uni-mannheim.de) durchgeführte Evaluation (http://ftp.zew.de/pub/zew-docs/gutachten/EvaluationBC-BCP2012.pdf) beurteilt die abgeschlossene Förderung durch BioChance und BioChancePlus als sehr erfolgreich. Die Fördermaßnahmen waren eine angemessene Reaktion auf den Entwicklungsstand und die damit verbundenen Schwierigkeiten der Biotechnologie-Branche in Deutschland. Die Unternehmen waren mit der administrativen Umsetzung der Förderung hochzufrieden. Die im Rahmen von BioChance und BioChancePlus geförderten Biotechnologie-Unternehmen konnten ihre Aktivitäten in Forschung und Entwicklung (FuE) im Vergleich zu einer Kontrollgruppe nicht-geförderter Unternehmen deutlich ausbauen: Es gelang ihnen, für jeden Euro staatlicher FuE-Förderung rund 1,50 Euro aus eigener Tasche bzw. aus anderen Finanzierungsquellen wie etwa Risikokapital in FuE zu investieren. Nur wenige Jahre nach Ende der Förderung waren 20 Prozent der geförderten Projekte ein kommerzieller Erfolg. Bei weiteren 70 Prozent erwarten die Unternehmen, dass sich in den nächsten Jahren ein kommerzieller Erfolg einstellen wird. Nur 10 Prozent der geförderten Vorhaben haben sich als Fehlschlag erwiesen.

Zusatzinformationen

English version of this page
(URL: http://www.bmbf.de/en/986.php)

Publikationen

  • Förderung kleiner und mittelständischer Unternehmen in der Biotechnologie ID = 1187

    Titelbild der Publikation

    KMU-innovativ: Biotechnologie - BioChanceEine Handreichung für Antragsteller

    2010, 31 Seiten

    Download [PDF - 1,19 MB] (URL: http://www.bmbf.de/pub/handreichung_kmu_innovativ_biotechnologie.pdf)

Hier finden Sie die lieferbaren Materialien.
(URL: http://www.bmbf.de/publikationen/)

 

© 2015 Bundesministerium für Bildung und Forschung