Hochschulstandorte in Deutschland

Schleswig-Holstein
Listenansicht
Landkarte: Schleswig-Holstein Bildungszugänge und Partizipationsmöglichkeiten junger Geflüchteter in Räumen und Zeiten des Wartens in ländlichen Grenzregionen in Deutschland und Dänemark - Flensburg Verbundprojekt: Historische Sammlungen mariner Organismen – ein Fenster in die Anfänge von Global Change in Nord- und Ostsee - TP A: Populationsbiologische und morphologische Untersuchungen historischer mariner Sammlungen, Kiel Verbundprojekt: Innovation und Tradition. Objekte und Eliten in Hildesheim, 1130-1250  - TP 2: Historizität vs. Modernität. Zur Relation tradierter Formen und innovativer Neufindungen anhand der Hildesheimer Emailproduktion und transformierter ottonis, Kiel Verbundprojekt: Kunsttechnologische Forschungen zum Werk Emil Noldes.  - Teilprojekt: Sammlungsbestand Nolde Stiftung Seebüll, Neukirchen Verbundprojekt: Menschen mit Behinderungen in der DDR (DisHist). Teilprojekt: Entwicklung von Open Educational Ressources und Konzipierung und Umsetzung einer digitalen Ausstellung - Kiel Verbundprojekt: Menschen mit Behinderungen in der DDR (DisHist). Teilprojekt: Familien mit behinderten Kindern und mediale Inszenierung von Behinderung - Kiel Verbundprojekt: Systembeschreibung von Modellen und Kunstwerken aus den alten Kulturen Nordostafrikas. Objekte aus den Sammlungen des Museum August Kestner und des Roemer-und Pelizaeus-Museums. - Teilprojekt: Informatorische Analyse, Kiel Verbundprojekt: Techniken der Bricolage - Interdisziplinäre Perspektiven auf jugendkulturelle Praktiken des Umgangs mit alltagskulturellen Objekten (JuBri)  - Tp 2: Inszenierungen von Geschlecht, Kiel

Aktuelle Auswahl

Verbundprojekt: RiR - Relationen im Raum

Salomon-Ludwig-Steinheim-Institut für deutsch-jüdische Geschichte
Teilprojekt: Judaistik

Projektleitung
Univ.-Prof. Dr. Michael Brocke
Edmund-Körner-Platz 2
45127 Essen

Verbundpartner

Laufzeitbeginn: 01.08.2011
Laufzeitende: 31.07.2015

Zusatzinformationen

Suche

Suche zurücksetzen

Navigator

 

© 2015 Bundesministerium für Bildung und Forschung