AlphaDekade begleitet Joachim Król auf seiner Theatertournee zu Camus‘ Lebensgeschichte „Der erste Mensch“

Das BMBF begleitet im Rahmen der AlphaDekade die Theatertournee "Der erste Mensch" mit Joachim Król

Am 8. Januar 2019 präsentiert Joachim Król im Altonaer Theater das Theaterstück "Der erste Mensch", die unglaubliche Lebensgeschichte Albert Camus‘, der in einer Familie funktionaler Analphabeten aufwuchs. Zentrale Figur in Camus‘ Leben ist der engagierte Lehrer Louis Germain, der die Weichen dafür stellt, dass aus dem jungen Camus kein Gelegenheitsarbeiter wird, wie aus so vielen Jungen seiner Generation, sondern einer der einflussreichsten Literaten der Welt. Die Premiere in Hamburg ist zugleich Auftakt einer bundesweiten Tournee, die das BMBF im Rahmen der Nationalen Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung mit regionalen Partnern begleitet. Bundesbildungsministerin Anja Karlizcek: "Ich möchte, dass wir über die AlphaDekade möglichst viele Menschen im Umfeld der Betroffenen erreichen."

Gemeinsam sollen Theaterbesuchende dafür sensibilisiert werden, wie aktuell das Thema noch ist. Jeder siebte Erwachsene in Deutschland ist funktionaler Analphabet und kann zwar einzelne Wörter und Sätze lesen und schreiben, nicht aber zusammenhängende – auch kürzere – Texte verstehen. Die Hausaufgaben mit dem eigenen Kind, ein Handyvertrag oder die Packungsbeilage eines Medikamentes werden für sie oft zu unüberwindbaren Hürden und schließen sie von zahlreichen Bereichen des öffentlichen Lebens aus.

"Die Familie, der Kollege, die Lehrerin des Kindes oder die Betreuungsperson im Jobcenter – sie alle können, wie Louis Germain, Mutmacher sein, wenn sie eindeutige Anzeichen erkennen, Betroffene ansprechen und an die richtige Stelle weiterleiten.", erklärt Bundesbildungsministerin Anja Karliczek zum Auftakt der Tournee.

Auch Joachim Król, der als Sohn eines polnischen Bergmanns im Ruhrgebiet aufwuchs, hat als Kind seinen persönlichen Louis-Germain-Moment erlebt: "Ich war ein Bergarbeitersohn in den sechziger Jahren im Ruhrgebiet. Und genau wie bei Camus kam eines Abends ein Lehrer zu uns und bat meinen Vater zum Gespräch. Was zum Ergebnis hatte, dass meine Eltern mich aufs Gymnasium gehen ließen. Das müssen Sie sich mal vorstellen: Nach Feierabend ist dieser engagierte Lehrer zum Hausbesuch gekommen und hat wesentliche Weichen für mein Leben gestellt. Wenn man sich so intensiv mit einem Text beschäftigt, berührt man zwangsläufig Punkte, die mit der eigenen Biografie zu tun haben."
 

Über die Nationale Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung

Die Nationale Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung (AlphaDekade) ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern und gesellschaftlich relevanten Partnern. Ziel ist es, im Zeitraum von 2016 bis 2026 den funktionalen Analphabetismus bei Erwachsenen spürbar zu verringern und das Grundbildungsniveau zu erhöhen. Da es die größte Herausforderung ist, Erwachsenen mit niedrigen Schriftsprachkompetenzen zu erreichen, fördert das BMBF Forschungsvorhaben sowie Projekte, die den Zugang über den Arbeitsplatz und das lebensweltliche Umfeld herstellen. Zur Koordination der AlphaDekade hat das BMBF eine Koordinierungsstelle eingerichtet.


 

Stationen der Theatertournee 2019

Di.08.01.2019    Hamburg, Altonaer Theater

Mi,09.01.2019    Düsseldorf, Schauspielhaus

Fr.11.01.2019    Bochum, Schauspielhaus

Sa.12.01.2019   Trier, Theater

Di.15.01.2019    Olten (CH), Stadttheater

Mi.16.01.2019   Stuttgart, Theaterhaus

Do.17.01.2019   Köln, Schauspiel

Fr.18.01.2019    Schortens, Bürgerhaus

So.20.01.2019   Fürth, Stadttheater

Mo.21.01.2019   Stuttgart, Theaterhaus

Di.22.01.2019    Stuttgart, Theaterhaus

Fr.25.01.2019    Fellbach, Schwabenlandhalle

Sa.26.01.2019   Düren, Theater Düren

So.27.01.2019   Oldenburg, Staatstheater

Mo.28.01.2019   Hamburg, Altonaer Theater

Di., 29.01.2019 Hamburg, Altonaer Theater

Mi.30.01.2019   Hamburg, Altonaer Theater

Do.31.01.2019   Kiel, Theater

Fr.01.02.2019    Hannover, Staatstheater

Sa.02.02.2019   Helmstedt, Brunnentheater

Di.05.02.2019    Berlin, Renaissance Theater

Mi.06.02.2019   Dresden, Staatsschauspiel

Do.07.02.2019  Leipzig, Schauspiel

Fr.08.02.2019    Göttingen, Deutsches Theater

Sa.09.02.2019   Wuppertal, Opernhaus

*Die markierten Stationen werden von regionalen Partnern der AlphaDekade begleitet.