Anlässlich der Auszeichnung des Bonner Mathematikers Peter Scholze mit der renommierten Fields-Medaille sagt Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek:

"Herzlichen Glückwunsch, Peter Scholze! Mit 24 Jahren Professor, mit 30 Jahren bereits die höchste Auszeichnung Ihres Fachs. Im Namen der Bundesregierung, aber auch ganz persönlich gratuliere ich Ihnen von Herzen zur Fields-Medaille. Für viele junge Mathematikerinnen und Mathematiker sind Sie ein Vorbild. Sie machen mit Ihrer Forschungstätigkeit Deutschland zu einem Anziehungspunkt für wissenschaftliche Talente aus der ganzen Welt. Dafür danke ich Ihnen sehr! Für Ihre wichtige Arbeit in Bonn wünsche ich Ihnen auch in Zukunft den verdienten Erfolg."

Peter Scholze in einer Vorlesung © Volker Lannert / University of Bonn