Bundesbericht Forschung und Innovation (BuFI)

Der Bundesbericht Forschung und Innovation (BuFI) ist das Standardwerk zur Forschungs- und Innovationspolitik Deutschlands. Er stellt übersichtlich und hochaktuell die verschiedenen Elemente des deutschen Forschungs- und Innovationssystems vor.

© Thinkstock

Die fortschreitende Digitalisierung, der demografische Wandel und der Übergang zu einer nachhaltigeren Wirtschaftsweise stellen uns vor wichtige Fragen: Wie können wir die Privatsphäre der Menschen schützen und gleichzeitig die Möglichkeiten der Digitalisierung nutzen? Wie kann eine Gesellschaft des längeren Lebens zum Wohl aller funktionieren? Wie können wir noch nachhaltiger, sozialverträglicher und umwelt­freundlicher produzieren und konsumieren? Auf diese Fragen müssen wir Antworten finden.

Chancen für jeden Einzelnen

Um auf die aktuellen Entwicklungen vorbereitet zu sein und um aktiv an der Lösung der globalen Heraus­forderungen mitwirken zu können, setzen wir auf Bil­dung und Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Sie bieten nicht nur neue Chancen für Wirtschaft und Gesellschaft, sondern auch für jede Einzelne und jeden Einzelnen. Denn Innovation ist der Schlüssel für Wachstum, Wohlstand und Beschäftigung.

Daten und Fakten

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung berichtet regelmäßig über den Stand des Forschungs- und Innovationssystems in Deutschland. Die 1963 begonnene Berichterstattung beruht auf verschiedenen Beschlüssen des Deutschen Bundestages. Der Bundesbericht Forschung und Innovation (BuFI) ist das Standardwerk zur Forschungs- und Innovationspolitik Deutschlands. Er stellt übersichtlich und hochaktuell die verschiedenen Elemente des deutschen Forschungs- und Innovationssystems mit ihren Daten und Fakten vor.

Der BuFI wird dem Deutschen Bundestag alle zwei Jahre vorgelegt. Er nimmt Bezug auf die Ergebnisse der unabhängigen Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI), die die Bundesregierung zu Fragen der Forschungs-, Innovations- und Technologiepolitik wissenschaftlich berät.