Bundesforschungsministerin Wanka zu der steigenden Zahl von Habilitationen von Frauen:

"Diese Entwicklung ist sehr erfreulich und belegt, dass die Politik der Bundesregierung zur Gleichstellung von Männern und Frauen in Wissenschaft und Forschung auf dem richtigen Weg ist. Insbesondere wurden über das Professorinnenprogramm seit 2008 mehr als 500 hochqualifizierte Frauen auf eine Professur berufen."


 

Hintergrund:
Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes holen Frauen bei Habilitationen weiter auf. Ihr Anteil hat sich seit 1998 verdoppelt. Jede dritte Habilitation wird mittlerweile von einer Frau abgeschlossen. Die Zahl der weiblichen Habilitierten erhöhte sich im Jahr 2016 auf 481 und stieg damit im Vergleich zum Vorjahr um vier Prozent.

Weitere Informationen:
https://www.bmbf.de/de/frauen-in-bildung-und-forschung-204.html
https://www.bmbf.de/de/das-professorinnenprogramm-236.html