Das Bundesministerium als familienfreundlicher Arbeitgeber

Flexible Arbeitsmodelle, hauseigene Kita oder Belegplätze, Eltern-Kind-Zimmer, Telearbeit: Das Bundesministerium für Bildung und Forschung ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber – und mit dem Zertifikat „audit berufundfamilie“ ausgezeichnet.

Work Life Balance
Work Life Balance © Adobe Stock / Andrey Popov

Beruf und Familie zu vereinbaren ist nicht leicht – vor allem, wenn kleine Kinder betreut werden müssen, es einen Notfall in der Familie gibt oder wenn sich Beschäftigte um pflegebedürftige Angehörige kümmern müssen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, denn die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns wichtig. Daher hat das BMBF die Familienfreundlichkeit in den vergangenen Jahren laufend weiterentwickelt und verbessert. Und dafür wurden wir bereits 2009 als familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet – mit dem Zertifikat „audit berufundfamilie“. Am 31. Oktober 2015 wurde das Zertifikat zum dritten Mal bestätigt und im Juni 2016 durch die berufundfamilie GmbH verliehen.

Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege

Als familienfreundlicher Arbeitgeber gehören eine flexible Arbeitszeitgestaltung (u.a. Gleitzeit, Teilzeit) und Instrumente zur Flexibilisierung des Arbeitsorts (u.a. Telearbeit und Mobile Arbeit) bei Vorliegen der Voraussetzungen zum selbstverständlichen Angebot.

Das BMBF bietet an beiden Dienstsitzen hervorragende Kinderbetreuungsmöglichkeiten an:

  • In Berlin befindet sich unsere hauseigene Kita.
  • In Bonn stehen Belegplätze in einer Großtagespflege für Kinder im Alter von drei Monaten bis drei Jahren zur Verfügung. Darüber hinaus besteht grundsätzlich die Möglichkeit, Kinder im Alter von einem bis sechs Jahren in der Bonner Kindertagesstätte des Bundesfamilienministeriums betreuen zu lassen.

Für eine kurzfristige Kinderbetreuung am Arbeitsplatz gibt es an beiden Dienstsitzen jeweils ein Eltern-Kind-Zimmer  – ein voll ausgestatteter Arbeitsplatz mit Spielzeug und Büchern für kleinere und größere Kinder sowie einem Wickeltisch/Toilettensitz.

Kontakt zu Kolleginnen und Kollegen – auch während familienbedingter Abwesenheit

Der Kontakt zu den familienbedingt Abwesenden ist uns ein besonderes Anliegen: Hierfür finden regelmäßige Treffen statt. Dort tauschen sich Kolleginnen und Kollegen über Neuerungen im Hause aus oder besprechen die Möglichkeiten des Wiedereintritts in das Berufsleben.

Ein weiterer Schwerpunkt ist der Ausbau der Unterstützungsangebote für Beschäftigte mit pflegebedürftigen Angehörigen. Mit gezielten Maßnahmen unterstützen wir die Beschäftigten in einer Pflegesituation. Beschäftigte des BMBF können Beratungs- und Vermittlungsleistungen eines Dienstleisters in Anspruch nehmen, wenn sie Unterstützung bei der Suche nach einer Kinderbetreuung benötigen oder wenn eine Notfallsituation bei der Pflege von Angehörigen eintritt.

Darüber hinaus bieten wir unseren Beschäftigten Vortragsreihen zum Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf an.

Auditierung – audit berufundfamilie

Zur Förderung einer familienbewussten Arbeitswelt wurde die berufundfamilie Service GmbH als strategischer Partner der Bundesregierung gewonnen. Unternehmen bzw. Institutionen entwickeln im Rahmen des Auditierungsprozesses ein individuelles Konzept, um die Interessen des Arbeitgebers und die Belange der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in eine tragfähige Balance zu bringen.