Empfehlungen für zukünftige Innovationspolitik

Im Hightech-Forum erarbeiten Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und gesellschaftlichen Gruppen Handlungsempfehlungen für die Innovationspolitik. Diese wurden auf der Konferenz zur Hightech-Strategie an die Bundesregierung übergeben.

Gute Ideen schnell in innovative Produkte und Dienstleistungen überführen und damit zu mehr Wohlstand und Lebensqualität in unserem Land beitragen – darum geht es in der Hightech-Strategie der Bundesregierung. Die Umsetzung und Weiterentwicklung dieser Strategie wird von einem innovationspolitischen Beratungsgremium begleitet – dem Hightech-Forum. Hier kommen Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und gesellschaftlichen Gruppen zusammen. Ihre Aufgabe ist es, gemeinsam mit der Politik konkrete Empfehlungen zur Umsetzung der Hightech-Strategie zu erarbeiten, aktuelle Entwicklungen der Innovationspolitik zu diskutieren, neue Forschungsaufgaben zu formulieren und Zukunftsszenarien zu entwickeln.

Unter dem Motto „Gemeinsam besser. Innovationsstrategien für Deutschland“ hat das hochrangig besetzte Gremium auf der Konferenz zur Hightech-Strategie seine Handlungsempfehlungen für die zukünftige Innovationspolitik vorgestellt und an die Bundesregierung übergeben. Die Konferenz gab darüber hinaus Impulse aus verschiedenen Perspektiven zu aktuellen Entwicklungen und zukünftigen Trends der Innovationspolitik. Im Fokus stand dabei die Frage: „Wie kommt das Neue in die Welt?“