Einladung zur Transfertagung „Erfolg mit MINT – Karrieren gestalten, Potenziale entfalten“

Sehr geehrte Damen und Herren,

mehr Mädchen und junge Frauen für den MINT-Bereich zu begeistern – das ist ein zentrales
Anliegen der Bundesregierung.

Mit „Erfolg mit MINT – Neue Chancen für Frauen“ fördert das Bundesministerium für Bildung und
Forschung (BMBF) Forschungs- und Umsetzungsprojekte, um den Anteil von Frauen in
(akademischen) MINT-Berufen und -Studiengängen zu erhöhen. Das BMBF möchte damit auch
einen Kulturwandel in Wissenschaft und Unternehmen im vielfältigen MINT-Berufssegment
anstoßen. Ziel ist es, die bildungsbiografischen und beruflichen Übergänge im MINT-Bereich so
zu gestalten, dass Mädchen und Frauen auf ihrem individuellen MINT-Karriereweg bestmöglich
unterstützt werden.

Das BMBF lädt Sie ein, über die zentralen Ergebnisse der Förderung und die daraus abgeleiteten
Handlungsansätze zu diskutieren. Am 11. und 12. November 2019 berichten Expertinnen und
Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik über die neuesten Entwicklungen auf der
Transfertagung „Erfolg mit MINT – Karrieren gestalten, Potenziale entfalten“ im dbb forum
berlin. Im Rahmen der Tagung wird diskutiert, welche (Kommunikations-)Strategien sich eignen,
um Mädchen und junge Frauen für Berufe im (akademischen) MINT-Bereich zu gewinnen, wie
Geschlechterstereotype auf dem MINT-Arbeitsmarkt überwunden werden können und welche
Maßnahmen dazu beitragen, den digitalen Wandel geschlechtergerecht und diversitätssensibel
zu gestalten.

Moderation: Eva-Maria Lemke und Daniel Bröckerhoff
Tagungsreporter: Robert Meyer

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 31. Oktober 2019!

Übernachtung: Falls Sie im Rahmen der Transfertagung eine Unterkunft benötigen, wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage bitte an Erfolg-mit-MINT@dlr.de.

Kinderbetreuung: Eine Kinderbetreuung während der Tagungszeiten ist gewährleistet. Bitte
geben Sie bei der Anmeldung den Wunsch nach Kinderbetreuung und Anzahl und Alter der
Kinder im entsprechenden Feld an.

Weitere Informationen zu Programm und Anreise finden Sie hier.