Grundsatzpapiere und Leitfäden

Wie können Bürgerinnen und Bürger an politischen Entscheidungen mitwirken? Wie können Sie sich aktiv in Wissenschaft und Forschung einbringen? Die Grundsatzpapiere und Leitfäden des BMBF helfen bei der Orientierung. 

Das Interesse der Bürgerinnen und Bürgern an Fragen von Wissenschaft und Forschung steigt. Gleichzeitig wächst auch die Bereitschaft sich an Forschungsprojekten und Fragen der Forschungspolitik zu beteiligen.

Im Jahr 2016 hat das BMBF ein Grundsatzpapier Partizipation (GPP) veröffentlicht. Um den Veränderungen und den wachsenden Möglichkeiten der Digitalisierung in diesem Bereich Rechnung zu tragen, wird das Grundsatzpapier ab 2020 in einem partizipativen Prozess aktualisiert und weiterentwickelt. Zudem erarbeitet das BMBF Praxis-Leitfäden z.B. zu den rechtlichen Rahmenbedingungen von Citizen Science Projekten, um Wissenschaft und Zivilgesellschaft eine Hilfestellung bei der Durchführung von Projekten der Bürgerbeteiligung zu geben.

Grundsatzpapier Partizipation

Das 2016 veröffentlichte Grundsatzpapier des BMBF zur Partizipation (GPP) bietet Orientierung wie die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern wirksam umgesetzt werden kann. Neben informativen Inhalten zu partizipativen Formaten möchte das Papier auch Anreize setzen, um Partizipation in der Forschungs- und Innovationspolitik zu verankern. Das Grundsatzpapier wird 2020 in einem partizipativen Prozess aktualisiert und weiterentwickelt. 

Leitfaden "Rechtliche Rahmenbedingungen Citizen Science"

Das Interesse an Citizen Science nimmt zu. Immer mehr Menschen beteiligen sich an entsprechenden Forschungsaktivitäten. Das können Forschungsprojekte sein, bei denen die Beteiligten vor Ort arbeiten, aber auch Projekte, die überwiegend mit digital verfügbaren Daten und Informationen arbeiten. Häufig entstehen dabei rechtliche Fragen, sowohl aus Sicht der Projektinitiatoren als auch der Beteiligten: Wem gehören die Daten, und wer darf sie wie nutzen? Welche Auswirkung hat die neue Datenschutz-Grundverordnung (DGSVO) für die Bürgerforschung? Wie ist die rechtliche Lage, wenn ein Unfall geschieht, unter welchen Bedingungen sind die Beteiligten wie versichert? Um erste Antworten auf diese Fragen zu geben und Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen, fördert das BMBF die Entwicklung eines Leitfadens zu den rechtlichen Rahmenbedingungen von Citizen Science Projekten.