Haben Sie Fragen zu Bildung, Weiterbildung oder Forschung? Dann rufen Sie uns einfach an!

Das Bundesbildungsministerium hat für Ihre Fragen zu BAföG und Aufstiegs-BAföG, zu Weiterbildung und zur Forschungsförderung Bürgertelefone eingerichtet. Die Hotlines sind im Inland kostenlos. Auch für internationale Fachkräfte gibt es eine Nummer.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung bietet mehrere Bürgertelefone an. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Service-Centers beraten Sie ausführlich zu verschiedenen Themen oder leiten ganz spezielle Fragen an Experten weiter. © Thinkstock

Die Bürgertelefone sind über die jeweils angegebenen Hotline-Telefonnummern zu erreichen oder über die Zentralvermittlung des Ministeriums unter den Telefonnummern:

Bonn: +49 (0)228/ 9957-0 und
Berlin: + 49 (0)30/ 1857-0

Per E-Mail können Sie uns über diesen Weg erreichen.

Neben dem allgemeinen Bürgertelefon stehen Ihnen für konkrete Auskünfte zu folgenden Themen spezielle Hotlines zur Verfügung:

BAföG

Sie haben Fragen zum BAföG? Dann steht Ihnen montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr die Hotline unter 0800-2236341 zur Verfügung.

Aufstiegs-BAföG

Fragen zum Aufstiegs-BAföG können Sie montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 20 Uhr unter der Rufnummer 0800-6223634 stellen.

Bildungsprämie

Interessierte finden die nächste Beratungsstelle und alle weiteren Informationen zur Bildungsprämie unter der Hotline 0800- 2623000.

Internationale Fachkräfte

Zugewanderte und zuwanderungsinteressierte Fachkräfte, Studierende und Auszubildende erhalten unter der Telefonnummer +49 (0)30-1815-1111 eine persönliche Beratung. Die Hotline ist montags bis freitags von 09:00 bis 15:00 Uhr MEZ zu den üblichen Telefontarifen zu erreichen.

Weiterbildung

Unter der Nummer 0800 2017 909 gibt es an Werktagen zwischen 9.00 und 17.00 Uhr Beratung zu allen Fragen rund um das Thema Weiterbildung.

Förderberatung "Forschung und Innovation" des Bundes

Unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 26 23 008 erhalten Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen aus einer Hand einfach und schnell Zugang zur Forschungs- und Innovationsförderung. Die Beratungsstelle gibt Antworten zu Verfahrenswegen und Konditionen aller relevanten Förderprogramme von Bund, Ländern und der Europäischen Kommission.

Einheitliche Behördennummer

Zudem steht Ihnen für allgemeine Auskünfte auch die einheitliche Behördenrufnummer 115 zur Verfügung. Die 115 kann für Fragen zu Bundesthemen genutzt werden, aber auch zu Fragen, die sich auf die Arbeit der Kommunen oder Länder beziehen. Die 115 ist aus fast allen Festnetzen zum Ortstarif erreichbar und ist in Flatrates integriert. Weitere Informationen zu den Tarifen finden Sie unter nebenstehendem Link.