„Karliczek trifft …“ – Lehrende und Eltern

„Karliczek trifft …“ – Lehrende und Eltern

Am 15. Juni 2021 traf Bundesbildungsministerin Anja Karliczek Lehrende und Eltern und sprach mit ihnen über ihre aktuelle Situation und die Folgen der Pandemie für den Schulalltag.

Mutter hilft ihrem Sohn beim Lernen zu Hause
Mutter hilft ihrem Sohn beim Lernen zu Hause © Adobe Stock/gpointstudio

Die Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Auch der Alltag für Lehrende, Eltern und Kinder wird durch die aktuelle Pandemie stark belastet: Unterricht zu Hause, Wechselunterricht, parallele Kinderbetreuung und Home-Office, Quarantäne und mangelnde Planbarkeit – um nur einige Auswirkungen der Pandemie zu nennen.

Wie fühlen sich die Lehrenden und Eltern, die den Schulstoff aus der Ferne bzw. am Küchen- oder Wohnzimmertisch vermitteln müssen? Vor welchen Herausforderungen stehen die Lehrenden? Und welche Auswirkungen hat der Unterricht zu Hause auf die Kinder und den Alltag der Familien?

Diesen und anderen Fragen wollte Bundesministerin Anja Karliczek am 15. Juni 2021 auf den Grund gehen und sprach mit Lehrenden und Eltern über ihren aktuellen Alltag, ihre Erfahrungen und Herausforderungen.

Sie können hier den archivierten Stream ansehen.