Linkliste: Diesen Quellen können Sie in der Corona-Krise trauen

Im Internet kursieren immer wieder Falschmeldungen zum Thema COVID-19. Als Basis für die Suche im Netz haben wir daher eine Auswahl vertrauenswürdiger Seiten mit aktuellen Informationen zur Pandemie zusammengestellt.

COVID-19
Wer sich seriös über die neue Krankheit informieren möchte, sollte diese Quellen kennen.
© Adobe Stock / thodonal

Die Coronavirus-Erkrankung COVID-19 hat die Welt fest im Griff. In vielen Ländern steht das öffentliche Leben komplett still. Viele Bürgerinnen und Bürger sind verunsichert und fragen sich, wie sich die Situation in den nächsten Wochen und Monaten entwickeln wird. Wer sich informieren möchte, stößt schnell auf ein Dickicht aus vermeintlichen Fakten - aber welche davon sind wahr, und welcher Quelle kann man überhaupt vertrauen?

Wir haben deshalb für Sie eine Linkliste zusammengestellt. Auf den nachfolgenden Seiten können Sie sich jederzeit seriös informieren:

Vertrauenswürdige Quellen für Bürgerinnen und Bürger

Zusammen gegen Corona – ein Informationsangebot des Bundesministerium für Gesundheit (BMG)
Einfach und kurz erklärt: Informationen für den Alltag, für Familien, ältere Menschen und medizinisches Personal sowie zur Arbeitswelt.

Robert Koch-Institut (RKI): Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus SARS-CoV-2
Ausführlichere Informationen, etwa zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes oder zur Pneumokokken-Impfung in der aktuellen COVID-19-Pandemie.

RKI: Flyer (PDF) für Patienten und Angehörige zur häuslichen Isolierung bei bestätigter Infektion
Hinweise für den Alltag in häuslicher Isolierung – vom Kontakt mit Haushaltsangehörigen über Hygieneregeln bis hin zur Abfallentsorgung.

infektionsschutz.de – Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA)
Hygienemaßnahmen, Verhaltensregeln und -empfehlungen zum Schutz vor dem Coronavirus im Alltag und im Miteinander.

Patientenservice – ein Informationsangebot der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV)
Wie Sie erkennen, ob Sie sich mit COVID-19 angesteckt haben, worauf Sie beim Praxisbesuch achten sollten und Hinweise zur Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung.

Weltgesundheitsorganisation (WHO), englischsprachig
Latest updates – Outbreak situation – Videos – What you need to know – Q&A on coronaviruses – Travel advice – Situation reports

Protect yourself (WHO)
What can people do to protect themselves and others from getting the new coronavirus? Why is it recommended to avoid close contact with anyone who has fever and cough? How is the new coronavirus affecting people who get it?

Europäischer Rat
COVID-19 coronavirus outbreak and the EU's response

Europäische Kommission
Coronavirus response

Informationen für die Fachöffentlichkeit

Robert Koch-Institut (RKI)
Epidemiologie, Diagnostik und Umgang mit Probenmaterial, Infektionsschutz, Prävention und Bekämpfung im medizinischen Bereich, Therapie und Versorgung, internationale Situation, Reiseverkehr, Krisenpläne, Internationale Situation.

Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM)
Informationen zur Medikamentenentwicklung und -verfügbarkeit, Hinweise für Antragsteller klinischer Prüfungen, Kenntnisstand zur Wirkung von ACE-Hemmern und Ibuprofen auf die Erkrankung mit dem Coronavirus.

Update on research activities for novel coronavirus (WHO)
Research & Development: COVID-19 Public Health Emergency of International Concern (PHEIC) and latest reports: Vaccines, Animal Models, Therapeutics, Ethics, Diagnostics, Scientific Advisory Group, Global Coordination Mechanism.

Weitere Informationen

Zahlreiche Online-Medien bereiten aktuelle Informationen und Entwicklungen zur COVID-19-Pandemie für Bürgerinnen und Bürger auf. Wenn Sie Informationsquellen im Netz nutzen, sollten Sie die Hinweise auf gesundheitsinformation.de beachten:

Wie finde ich gute Gesundheitsinformationen im Internet?
Herausgeber der Seite ist das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG).