10. Juni 2020

Pressekonferenz: Vertrauenswürdige Elektronik

Bundesforschungsministeriin Anja Karliczek in der Pressekonferenz zum Förder-Auftakt zur Leitinitiative "Vertrauenswürdige Elektronik". Zugeschaltet: Prof. Wolfgang Ecker, Elektronikforscher beim Chiphersteller Infineon, Honorarprofessor an der TU München und Leiter des nun geförderten Forschungsvorhabens "Scale4Edge" (rechts) sowie Dr. Gunther Kegel, Leiter des Spezialausrüsters Pepperl+Fuchs und Präsident des Verbands der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE)

Zum Artikel

zurück zur Übersicht