MikroSystemTechnik Kongress 2015

 

In Karlsruhe findet vom 26. bis 28. Oktober 2015 der MikroSystemTechnik-Kongress des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, des VDE und des Landes Baden-Württemberg statt.

Mikrosystemtechnik und Mikroelektronik sind bei der Entwicklung neuer Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen unverzichtbar. Beispielsweise trägt der Einsatz neuer mikroelektronischer Technologien wesentlich zur Energieeffizienz bei. Für den Mobilitätssektor wird an Systemen geforscht, die eine sichere und intelligente Mobilität möglich machen. Mikroelektronische Neuerungen prägen auch die Informations- und Kommunikationstechnik und spielen eine zentrale Rolle für Industrie 4.0, die nächste Phase der Industrialisierung.                                                    

Unter dem Leitthema „MEMS, Mikroelektronik, Systeme“ präsentieren Expertinnen und Experten aus Forschung, Industrie und Politik in 60 Fachbeiträgen und einer umfangreichen Ausstellung den aktuellen Stand und diskutieren die künftige Entwicklung. Der MikroSystemTechnik-Kongress findet zum sechsten Mal statt.