Online-Dialog zur Initiative Digitale Bildung

#bildungdigital
#bildungdigital © BMBF
#bildungdigital

Der Online-Dialog zur Initiative Digitale Bildung

22. Februar 2021, 13.00–15.30 Uhr

Lernen, das heißt, neugierig sein, sich Neues erarbeiten. Gute Bildung möglich machen heißt daher, offen zu sein und bewährte Lehr- und Lernmethoden mit modernen digitalen Möglichkeiten zu verbinden. Für Menschen in jedem Alter. Damit jede und jeder Einzelne neue Dinge entdecken, eigene Talente entfalten und ein selbstbestimmtes Leben führen kann. Damit wir das Innovationsland Deutschland stärken.

Wir wollen der digitalen Bildung einen Schub geben! Dazu wollen wir das Lernen, Unterrichten und Ausbilden mit digitalen Angeboten weiterentwickeln und digitale Kompetenzen stärken – gemeinsam mit Lernenden und Lehrenden und in engem Schulterschluss von Bund, Ländern, Wissenschaft, Stiftungen, Verbänden und digitaler Bildungs-Community. Dazu hat Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel die Initiative Digitale Bildung ins Leben gerufen. Denn die Stärkung von Bildung in der digitalen Welt ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung.

Wir laden Sie herzlich zu unserem Online-Dialog über Perspektiven und Anforderungen an die Bildung in der digitalen Welt mit der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Bundesbildungsministerin Anja Karliczek sowie Expertinnen und Experten der digitalen Bildung ein. Die Veranstaltung findet als Livestream auf bmbf.de statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns, wenn Sie teilnehmen und sich interaktiv einbringen, sind gespannt auf Ihre Ideen und hoffen auf einen starken Impuls für die digitale Bildung in unserem Land.

Mehr Informationen zum Programm gibt es hier:

13.00 Uhr - Initiative Digitale Bildung

13.00 Uhr    Begrüßung und Eröffnung

Vorstellung der Initiative Digitale Bildung

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek

13.10 Uhr    Digitale Kompetenzen als Grundlage für einen selbstbestimmten Umgang mit der digitalen Transformation

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Bundesbildungsministerin Anja Karliczek im Gespräch mit:

  • Britta Ernst, Präsidentin der Kultusministerkonferenz
  • Jacob Chammon, geschäftsführender Vorstand Forum Bildung Digitalisierung
  • Julia von Westerholt, Direktorin des Deutschen Volkshochschul-Verbandes e.V.
  • Katharina Schüller, Geschäftsführerin und Gründerin STAT-UP
     

13.55 Uhr    Vorstellung eines digitalen Weiterbildungstools zur Datenkompetenz

14:15 Uhr - Digitaler Bildungsraum

14.15 Uhr     Perspektiven und Handlungsfelder Digitaler Bildungsraum

Diskussionsrunde mit Bundesbildungsministerin Anja Karliczek und Dr. Michael Kerres, Professor für Mediendidaktik und Wissensmanagement, Universität Duisburg-Essen

14.35 Uhr     Bildungsangebote Made in Germany

Die Staatsministerin für Digitalisierung, Dorothee Bär, im Gespräch mit David Hörmeyer (Gründer Start-up solocode) und Ada Pellert (Rektorin FernUniversität Hagen und Mitglied im Digitalrat der Bundeskanzlerin)

14.50 Uhr     Vorstellung von BMBF-Projekten für den Digitalen Bildungsraum

mit Bundesbildungsministerin Anja Karliczek

KI-Campus – Die Lernplattform für Künstliche Intelligenz

  • Florian Rampelt, Leiter der Geschäftsstelle KI-Campus


SchulTransform - Plattform zur digitalen Schultransformation

  • Thomas Schmidt, Geschäftsführer Helliwood media & education
  • Udo Kempers, Landeshauptstadt Düsseldorf / Mitglied im Bündnis für Bildung (BfB)


Plattform für das Ausbildungspersonal in der Berufsbildung

  • Michael Härtel, Arbeitsbereichsleiter Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
  • Susanne Kollmeier, Global Training Management, SEEPEX


Innovationswettbewerb INVITE - Digitale Plattform berufliche Weiterbildung 

  • Dr. Gesche Joost, Professorin für Designforschung, Universität der Künste Berlin (Jury-Mitglied)
  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wettbewerbs