Preisverleihung im Pilotinnovationswettbewerb „Energieeffizientes KI-System“

Am Donnerstag, den 11. März 2021 zeichnete Bundesforschungsministerin Anja Karliczek die Sieger­teams des Pilotinnovationswettbewerbs „Energieeffizientes KI-System“ aus.

Übersicht aller Projekte des Pilotinnovationswettbewerbs „Energieeffizientes KI-System“
Übersicht aller Projekte des Pilotinnovationswettbewerbs „Energieeffizientes KI-System“ © VDI/VDE-IT

Elf Wettbewerbs-Teams aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen arbeiteten in Konkurrenz un­tereinander um die effizienteste Lösung für ein KI-System, sprich leistungsfähige Elektronikhardware, auf der KI-Algorithmen (Künstliche Intelligenz) laufen können. An einem Anwendungseispiel aus der Medizin mussten diese Systeme aus EKG-Daten mit hoher Genauigkeit und Zuverlässigkeit das Krank­heitsbild Vorhofflimmern erkennen. Wer diese Aufgabe am energieeffizientesten lösen kann und das energieef­fizienteste KI-System hat, ist Sieger des Wettbewerbs.

Methoden der Künstlichen Intelligenz

Pokal des Pilotinnovationswettbewerbs „Energieeffizientes KI-System“
Pokal des Pilotinnovationswettbewerbs „Energieeffizientes KI-System“ © VDI/VDE-IT

Für die Verbreitung dieser rechenintensiven Technologie, besonders in mobilen Anwendungen, bildet hocheffiziente Mikroelektronik (KI-Hardware) die Basis. Um aus der Forschung mit intelligenten Lösun­gen die Digitalisierung nachhaltig zu gestalten, mehr KI-Anwendungen und -Expertise in Deutschland aufzubauen und um Ansätze zu erarbeiten, die das Potenzial für Sprunginnovation bergen, führte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den Pilotinnovationswettbewerb „Energieeffizi­entes KI-System“ durch.