Sonderausstellung im Deutschen Meeresmuseum zur "Nutzung der Meere"

Bundesforschungsministerin Johanna Wanka eröffnet am 11. April 2017 die Ausstellung „Nutzung der Meere – von der Tiefsee bis in die polaren Regionen“ im Deutschen Meeresmuseum Stralsund. Die Sonderausstellung wird im Wissenschaftsjahr 2016*17 gefördert. In zwei neu gestalteten Ausstellungsräumen zu den Themen "Schatzkammer Tiefsee" und "Polare Regionen: Entdecken, Erforschen, Schützen" präsentiert das Meeresmuseum selten gezeigte Originalexponate und faszinierende Modelle, darunter einen "Schwarzer Raucher" und einen Belugawal mit Kalb. Die Besucher erfahren zudem mehr über potentielle Rohstoffquellen der Tiefsee – und die damit verbundenen Herausforderungen.