Strategischer Dialog mit Norwegen

„German-Norwegian Dialogue on Bilateral and European Cooperation“ nennen sich die Gespräche, die am 29. und 30. September in Berlin Vertreter Norwegens und Deutschlands über Bildung und Forschung führen. Die Veranstaltung wird gemeinsam vom norwegischen Ministerium für Bildung und Forschung und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) organisiert. Sie bildet den Auftakt für einen strategischen forschungspolitischen Dialog mit Norwegen. Ziele der Veranstaltung sind unter anderem die Verbesserung der Mobilität zwischen den beiden Ländern, eine Stärkung der Zusammenarbeit im europäischen Kontext sowie die bessere Verflechtung der nationalen Clusteraktivitäten und der Zusammenarbeit mit kleineren und mittleren Unternehmen.