Logo: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Newsletter November 2020

30.11.2020

Überbrückungshilfe für Studierende

Dashboard Überbrückungshilfe für Studierende

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

eine ungewöhnliche Weihnachtszeit steht uns bevor: Vieles, worauf wir uns gefreut haben, wie der Besuch des Weihnachtsmarktes oder Weihnachtsfeiern, muss leider corona-bedingt ausfallen. Neben den kleineren Einbußen im Alltag stellt die Pandemie viele Menschen zudem vor große Herausforderungen: Einige Studierende sind nun erneut in finanzielle Engpässe geraten.

Damit diese Studierenden in dieser schweren Zeit dennoch Planungssicherheit haben, hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung in enger Zusammenarbeit mit der KfW, dem Deutschen Studentenwerk und den Studierenden- bzw. Studentenwerken auch für das Wintersemester 2020/2021 die finanzielle Unterstützung fortgesetzt. Dabei wird auf das aus den Sommermonaten bewährte Instrument der Überbrückungshilfe zurückgegriffen.

Alles Wichtige rund um die Überbrückungshilfe und Antworten auf die häufigsten Fragen, wie zum Beispiel, wer die Überbrückungshilfe beantragen kann und wie der Antrag gestellt wird, haben wir auf einer eigenen Informationsseite zusammengestellt.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen, eine besinnliche und vor allen Dingen virenfreie Adventszeit!

Ihre Digitalredaktion des BMBF

Mehr erfahren

Raus aus dem Hörsaal, ab zur Arbeit: Zwei von drei Studierenden haben einen Studentenjob. Wer diesen Job in Zuge der Corona-Pandemie verloren hat, kann nun eine Überbrückungshilfe beantragen.

Überbrückungshilfe: Das müssen Sie jetzt wissen

Das BMBF stellt eine Überbrückungshilfe für Studierende in pandemiebedingten Notlagen bereit. Diese beinhaltet zwei Elemente: den KfW-Studienkredit sowie Zuschüsse, die über die Studierendenwerke verteilt werden. Mehr dazu lesen Sie in unseren FAQ.

Erfahren Sie mehr

Das könnte Sie auch interessieren

Das BMBF engagiert sich mit vielen Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus.

Coronavirus: Was tut das BMBF?

Die Bundesregierung bekämpft mit ganzer Kraft die Ausbreitung der Pandemie und ihre Folgen. Welche Maßnahmen das Bundesministerium für Bildung und Forschung in der Krise ergriffen hat, lesen Sie hier in unserem Überblick.

Erfahren Sie mehr
SARS-Coronavirus-2 (SARS-CoV-2, Isolat SARS-CoV-2/Italy-INMI1). Elektronenmikroskopie, Negativkontrastierung (PTA). Maßstab: 100 nm.

Das ist der Stand bei der Impfstoff-Entwicklung

Weltweit forschen Menschen an der Entwicklung eines Impfstoffes gegen den neuen Coronavirus. Auch Deutschland und das BMBF sind daran beteiligt. Erste Tests stehen jetzt an. Doch es ist Geduld gefragt: Ein Impfstoff muss wirksam und sicher sein.

Erfahren Sie mehr
Grippeschutzimpfung

Das sollten Sie über Impfstoffe wissen

Lebend-, Tot-, Vektor- oder RNA-Impfstoff: Warum gibt es so viele Impfstoffarten? Wie sicher sind Impfstoffe? Können sie bleibende Schäden verursachen? Das und mehr lesen Sie in unseren Fragen und Antworten.

Erfahren Sie mehr

Förderbekanntmachungen

01.02.2021 - 11.04.2021

§ 30 UVgO Vergabebekanntmachung

Erfahren Sie mehr

Neu erschienen

Titelbild der Publikation

Forschung für Nachhaltigkeit

Eine Strategie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Um die ambitionierten Pariser Klimaschutzziele oder die SDGs der Agenda 2030 zu erreichen, brauchen wir Forschung und Innovation, Mit der FONA-Strategie fordert das BMBF Forschung, die politisch und gesellschaftlich etwas bewirkt. Sie liefert "Wissen mit Wirkung" für eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft – national und international.

62 Seiten / Broschüre (A4)
Sprache: Deutsch

Erfahren Sie mehr

Abmelden oder Ändern

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte auf → diesen Link und tragen sich aus. Wenn Sie Ihre persönlichen Einstellungen zu diesem Newsletter-Abonnement ändern möchten, dann klicken Sie bitte auf → diesen Link.

RSS-Newsfeed

Sie haben auch die Möglichkeit, einen unserer RSS-Newsfeeds zu abonnieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite → RSS-Newsfeeds des BMBF.

BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung

Referat Presse; Soziale Medien; Internet
Kapelle-Ufer 1
D-10117 Berlin

Telefon: (030) 18 57 - 50 50
Fax: (030) 18 57 - 55 51
E-Mail: ✉ information@bmbf.bund.de
Web: → https://www.bmbf.de/