Woche der Elektromobilität

Am 17. Oktober 2018 findet der Elektromobilproduktionstag (EPT) bereits zum sechsten Mal statt und bildet damit den Kern der Woche der Elektromobilität.

Unter anderem wird Herr Prof. David Greenwood (University of Warwick) über die zurzeit im Aufbau befindliche Zellproduktion in England berichten. Als weiterer Keynote wird Herr Gunnar Herrmann (Vorsitzender der Geschäftsführung, Ford-Werke GmbH) über die Elektromobil- und Batterieproduktion sprechen.

Freuen Sie sich auf interessante Beiträge über die Zukunft der Mobilität im Fokus einer von Innovationen vorangetriebenen Elektromobilproduktion. Die Themen des diesjährigen Elektromobilproduktionstags orientieren sich an den folgenden 5 Sessions:

  • Produktion von Batteriezellen
  • Produktion von Batteriesystemen
  • Elektromotorenproduktion
  • Agile Produktion
  • Kreislaufwirtschaft

In der Mittagspause des EPT haben Sie außerdem die Gelegenheit, sich ein Bild von unseren aktuellen Forschungsaktivitäten zu machen. Erfahren Sie beispielsweise mehr zum Forschungsprojekt FAB4LIB, welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird und das Ziel hat, Maßnahmen zur Steigerung der Material- und Prozesseffizienz in der Lithium-Ionen-Batteriezellfertigung entlang der Wertschöpfungskette zu erforschen.