Wörterbuch

B

benachteiligte Kinder

Das sind zum Beispiel Kinder,
deren Eltern wenig Geld haben.
Und deren Eltern keine gute Bildung haben.
Deshalb können sie ihren Kindern
nicht beim Lernen helfen.

D

duales Bildungs-System

Das duale Bildungs-System verbindet
die Schule mit der Ausbildung in einem Betrieb.
Das heißt:
Die Berufs-Ausbildung besteht aus 2 Teilen.
Ein Teil der Berufs-Ausbildung ist in einem Betrieb.
Der andere Teil von der Berufs-Ausbildung ist in einer Schule.

F

Förder-Programme

Ein Förder-Programm ist ein Programm
das etwas Bestimmtes unterstützt.
Zum Beispiel gibt es das Alphabetisierungs-Programm.
Das Alphabetisierungs-Programm unterstützt alle Erwachsenen,
die nicht richtig lesen können.

I

Industrie-Länder

Industrie bedeutet, dass es Betriebe gibt.
In Industrie-Ländern gibt es sehr viele Betriebe,
die sehr viele Produkte herstellen.
Sie verkaufen ihre Produkte auch an andere Länder.

Initiativen

Eine Initiative ist ein Zusammenschluss
von verschiedenen Einrichtungen und Menschen.
Zum Beispiel: Universitäten, Firmen oder Schulen.
Sie haben ein gemeinsames Ziel.

Innovationen

Innovationen sind neue Produkte oder Dinge,
mit denen man:

  • etwas verändert,

  • etwas moderner macht

  • oder etwas neu macht.

Zum Beispiel war das Handy eine Innovation.
Es wurde neu erfunden.
Und es wird immer verändert und moderner gemacht.

Interviews

Interview ist ein englisches Wort.
So spricht man es aus: Interwju.
In einem Interview stellt eine Person Fragen
und eine oder mehrere Personen beantworten die Fragen.

K

Kitas

Kitas ist die Abkürzung für Kinder-Tages-Stätten.
In Kitas betreut man Kinder den ganzen Tag.

Klimawandel

Ein anderes Wort für Wetter ist Klima.
Das Wetter ändert sich langsam,
weil zu viele Abgase in der Luft sind.
Dadurch wird es auf der Erde immer wärmer.
Dazu sagt man Klimawandel.

N

nachhaltig

Das heißt:
Wenn wir etwas aus der Natur nehmen,
müssen wir der Natur wieder etwas geben.
Wir müssen dafür sorgen,
dass es nachwachsen kann.
Dazu sagt man: nachhaltig.

Zum Beispiel:
Man holzt einen Wald ab,
weil man das Holz braucht.
Dann muss man kleine Bäume pflanzen,
damit wieder ein Wald wachsen kann.

P

Projekte

Bei einem Projekt soll innerhalb einer bestimmten Zeit
ein bestimmtes Ziel erreicht werden.
Wenn das Ziel dann erreicht ist,
ist das Projekt abgeschlossen.

S

soziale Gerechtigkeit

Soziale Gerechtigkeit bedeutet,
dass alle Menschen
die gleichen Rechte und Möglichkeiten haben.
Zum Beispiel:
Alle Menschen sollen sich weiterbilden dürfen.

Staats-Sekretärinnen und Staats-Sekretäre

Diese Personen unterstützen
die Ministerinnen und Minister bei der Arbeit.

T

Technologien

Technologien sind Erfindungen.
Zum Beispiel eine neue Maschine,
die Produkte sehr schnell bearbeiten kann.
Oder ein neues Handy,
bei dem viele Dinge leichter funktionieren.

W

Wirtschaft

In Deutschland braucht man viele Dinge.
Menschen brauchen viel zum Leben.
Zum Beispiel:

  • Essen,

  • Trinken,

  • Kleidung,

  • Möbel

  • und noch vieles mehr.

Das können die Menschen nicht selber herstellen oder machen.
Das machen Firmen.
Firmen brauchen Material,
damit sie diese Waren herstellen können.
Das alles nennt man Nachfrage.

Firmen müssen so viel Material bestellen können,
wie sie zum Herstellen ihrer Waren brauchen.
Die Menschen sollen so viel kaufen können,
wie sie zum Leben brauchen.
Das nennt man Wirtschaft.

Wohlstand

Wohlstand bedeutet,
dass man Geld hat und gut davon leben kann.
Und dass man sich viele Dinge
leisten und kaufen kann.