Youtube: Lernen auf eine andere Art?

Fast die Hälfte der Schülerinnen und Schüler zwischen 12 und 19 Jahren nutzen Youtube-Videos zum Lernen, so eine Studie. „Das ist eine schöne Ergänzung“, sagt Bundesbildungsministerin Karliczek – rät aber zu einem aufmerksamen Umgang mit Quellen.