Zur Diskussion um das BAföG sagt die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Johanna Wanka:

„Das BAföG wird weiterentwickelt. Das ist mir wichtig und dafür habe ich die Initiative ergriffen. Es geht um die Erhöhung von Fördersätzen und Freibeträgen. Wichtig ist zugleich, das BAföG an die Lebenswirklichkeit von Studentinnen und Studenten anzupassen, wichtige Stichworte sind Teilzeit oder Familien mit Kindern. Deshalb ist der Bund in konkrete Gespräche mit den Ländern eingetreten, die zuletzt vor einer Woche stattgefunden haben. Wir sind vorangekommen. Es sind gute Voraussetzungen geschaffen, zu Beginn der nächsten Legislaturperiode zu einer Verständigung zwischen dem Bund und den Ländern über eine BAföG-Reform zu kommen, die Studentinnen und Studenten möglichst optimal unterstützt.“

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.bmbf.de/_media/press/Pm0718-090.pdf