Publikationen

Hier finden Sie eine Auflistung aller Publikationen des Ministeriums.

Sie haben die Möglichkeit, Publikationen zum privaten Gebrauch direkt herunterzuladen, wenn dazu ein Download-Symbol angegeben ist. Sie können lieferbare Publikationen aber auch per Post, Fax, telefonisch oder per E-Mail bestellen. Wenn kein Bestell-Symbol und keine Bestellnummer angezeigt wird, ist die Broschüre noch nicht oder nicht mehr lieferbar. Wir bitten Sie, die Bestellhinweise zu beachten.

Bitte beachten Sie:

Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen die Publikationen des BMBF nicht auf anderen Internetseiten zum Download angeboten werden, eine Verlinkung ist jedoch möglich.

Titelbild der Publikation

CoolCarbonConcrete

Ein Innovationsforum Mittelstand

Mit Hilfe des Innovationsforums CoolCarbonConcrete sollen gezielt Kooperationspotenziale und Projektideen für die Integration von Mikro- und Nanoelektronik in Carbonbeton erforscht und neue Funktionalitäten aufgezeigt werden. Die interdisziplinäre Vernetzung zwischen Vertretern des Bau¬wesens und der Mikro-/Nanoelektronik unterstützt damit die Entwicklung innovativer Produkte und Dienstleistun¬gen an den Schnittstellen dieser beiden Branchen.

7 Seiten / Flyer,

Sprache: Deutsch

Stand: 03/2018

Titelbild der Publikation

LESSIE

Ein Innovationsforum Mittelstand

Informationstechnologien wie mobile Breitbandnetze, Smartphones oder das Internet der Dinge ermöglichen neue Serviceangebote oder gar Geschäftsfelder in Form intelligenter Dienstleistungen, der Smart Services. Diese beruhen auf einer umfassenden Einbindung und Aufbereitung von Daten, um nutzbringende Angebote für Nutzer in verschiedenen Anwendungsbereichen zu erstellen. Die Komplexität der entstehenden Netzwerke nimmt dabei mit der umfassenden Ausgestaltung der Serviceangebote zu. Neben der branchenübergreifenden Vernetzung und den damit verbundenen Kooperationspotenzialen zielt das Innovationsforum vor allem auf die Erschließung von Innovationspotenzialen mittelständischer Unternehmen der Region Mitteldeutschland.

7 Seiten / Flyer,

Sprache: Deutsch

Stand: 02/2018

Titelbild der Publikation

DigiTrans

Ein Innovationsforum Mittelstand

Im Vordergrund des Innovationsforums "DigiTrans" steht ein intensiver Informationsaustausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft zu Ideen und Kooperationspotenzialen aus der Mikropräzisionstechnik (Mikro), dem Maschinenbau und der Fertigungstechnik (Makro) sowie aus den Querschnittsbereichen Optik, Photonik und Informatik. Das Ziel des Innovationsforums DigiTrans ist die Initiierung neuer Verbundprojekte und Verbundnetzwerke zwischen Wirtschaft und Wissenschaft.

7 Seiten / Flyer,

Sprache: Deutsch

Stand: 02/2018

Titelbild der Publikation

HelpCamps

Ein Innovationsforum Mittelstand

Menschen mit Beeinträchtigung mit preisgünstigen, schnell produzierbaren und individuell anpassbaren Hilfsmitteln zu versorgen, ist eine große Herausforderung. Daran arbeiten die rund 2.400 Sanitätshäuser und die etwa 2.000 orthopädietechnischen Betriebe in Deutschland, doch immer wieder stoßen sie an bürokratische, finanzielle und teilweise technische Grenzen. Additive Fertigungsverfahren wie der 3D-Druck schaffen neue Möglichkeiten, die Versorgungskette zu vereinfachen und individuelle Alltagshilfen zu produzieren. Menschen mit Beeinträchtigung und Hilfsmittelanwender tauschen sich beim HelpCamp im BarCamp-Format über ihre täglichen Schwierigkeiten aus. Sie suchen dabei gemeinsam mit Unternehmern, Makern, Wissenschaftlern und Interessierten erste Lösungsansätze.

7 Seiten / Flyer,

Sprache: Deutsch

Stand: 02/2018

Titelbild der Publikation

3D-Audiowelten

Ein Innovationsforum Mittelstand

Mit dem digitalen Wandel entstehen auch für die Audiotechnologie eine Vielfalt innovativer Ansätze und Ideen, die Potenziale für ein natürliches und gesundes Hören eröffnen. Führt das heute weit verbreitete mp3-Format zu einer Reduktion der gehörten Informationen, so ermöglicht die 3D-Audiotechnologie erstmals die naturgetreue und höradäquate Wiedergabe von Schall im Raum. Das Innovationsforum 3D-Audiowelten versteht sich als interdisziplinäre Plattform, aus der sich ein Netzwerk für die Weiterentwicklung, Produktion, die Installation und Anwendung der 3D-Audiotechnik etablieren soll.

7 Seiten / Flyer,

Sprache: Deutsch

Stand: 07/2017

Titelbild der Publikation

Blockchain

Ein Innovationsforum Mittelstand

Die Blockchain-Technologie ist ein noch relativ neuer Ansatz für voll automatisierte Geschäftsbeziehungen mit Garantie der Ausführung. Ein digitales und kryptografisch abgesichertes "Kassenbuch" erlaubt den Austausch von Werten auf einer Peer-to-Peer-Basis. Die beteiligten Parteien müssen sich dank des einprogrammierten Vertrauensersatzes nicht kennen. Dadurch werden völlig neue Geschäftsmodelle bis hin zu zwischen Maschinen ausgehandelten "Smart Contracts" möglich. Im Rahmen des Innovationsforums Blockchain wird unter gezielter Einbindung von Security-Experten und juristischer Kompetenz daran gearbeitet, die Basis für sichere und vertrauenswürdige Blockchain-Anwendungen und Geschäftsmodelle zu schaffen.

7 Seiten / Flyer,

Sprache: Deutsch

Stand: 01/2018

Titelbild der Publikation

Carbon - Nano goes Macro

Ein Innovationsforum Mittelstand

Die beiden Hochtechnologiefelder Nanotechnologie und Leichtbau beeinflussen maßgeblich die Gestaltung neuer Materialien. Die Kombination beider Technologien, insbesondere Nanokohlenstoffmaterialien wie Graphen, Kohlenstoffnanoröhren (CNTs) und Nanodiamanten mit kohlenstofffaserverstärkten Kunststoffen (CFK), verspricht eine erhebliche Erweiterung der physikalischen und chemischen Möglichkeiten zur Entwicklung innovativer Technologien mit neuartigen Synergieeffekten. Ein elementares Ziel des Innovationsforums ist die frühzeitige Einbindung von Herstellern, Verarbeitern, Anwendern, Kunden und Lieferanten.

7 Seiten / Flyer,

Sprache: Deutsch

Stand: 10/2017

Titelbild der Publikation

eCULTINNO

Ein Innovationsforum Mittelstand

Die Verschmelzung von virtuellen und realen Informationen mittels Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) sowie neuartigen Mensch-Maschine-Schnittstellen und die Nutzung von Digital Signage im urbanen Raum lassen Kultur virtuell und immersiv erlebbar werden. Mit dem Innovationsforum eCULTINNO soll beispielhaft ein Netzwerk aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und gesellschaftlichen und politischen Akteuren in der Region Hamburg initiiert werden. Intention ist es, KMU bei der Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen, Anwendungs- und/oder Einsatzfeldern, Dienstleistungsangeboten und neuen Produkten im Bereich der Kultur- und Kreativwirtschaft zu unterstützen.

7 Seiten / Flyer,

Sprache: Deutsch

Stand: 11/2017

Titelbild der Publikation

FinTechs als Innovationstreiber

Ein Innovationsforum Mittelstand

Der Finanzsektor steht vor einem großen Wandel. Immer mehr Teile des Geschäftsmodells traditioneller Finanzdienstleister werden von web- und datenbasierten Finanzakteuren, den so genannten FinTechs, angeboten. Die zumeist jungen, innovativen Unternehmen aus dem FinTech-Bereich bringen Leistungen aus den Feldern Finanzdienstleistungen und Technologie zusammen. Im Rahmen des Innovationsforums soll durch einen interdisziplinären und überregionalen Austausch zwischen den FinTechs, traditionellen Finanzdienstleistern, Partnern aus Wissenschaft, Forschung und Entwicklung sowie Firmenkunden aus dem Mittelstand eine gemeinsame Arbeitsplattform etabliert werden.

7 Seiten / Flyer,

Sprache: Deutsch

Stand: 06/2017

Titelbild der Publikation

InnoDigicraft

Ein Innovationsforum Mittelstand

Smart Living steht für das vernetzte Leben und Arbeiten von morgen. Unter dem Begriff werden Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Smart Home, E-Health & Pflege, Flexibles Arbeiten, Energie & Versorgung sowie Sicherheit & Datenschutz zusammengefasst. Das Aachener Innovationsforum "InnoDigicraft" zielt auf Kooperationen und innovative Ideen für neue Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle der Zukunft.

7 Seiten / Flyer,

Sprache: Deutsch

Stand: 05/2017