Publikationen

Hier finden Sie eine Auflistung aller Publikationen des Ministeriums.

Sie haben die Möglichkeit, Publikationen zum privaten Gebrauch direkt herunterzuladen, wenn dazu ein Download-Symbol angegeben ist. Sie können lieferbare Publikationen aber auch per Post, Fax, telefonisch oder per E-Mail bestellen. Wenn kein Bestell-Symbol und keine Bestellnummer angezeigt wird, ist die Broschüre noch nicht oder nicht mehr lieferbar. Wir bitten Sie, die Bestellhinweise zu beachten.

Bitte beachten Sie:

Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen die Publikationen des BMBF nicht auf anderen Internetseiten zum Download angeboten werden, eine Verlinkung ist jedoch möglich.

Titelbild der Publikation

BioGamesLab

Ein Innovationsforum Mittelstand

Die Komplexität in hochregulierten Arbeitswelten spielend beherrschbar machen: Das ist der Ansatz des Innovationsforums BioGamesLab. Das Forum bringt hierfür Unternehmen der Life Sciences mit Unternehmen der Games-Branche zusammen. Der transdisziplinäre Austausch von Experten der User Experience, des Human Centred Design und biologischer Prozesse schafft Raum für Ungeahntes und Neues.

7 Seiten / Flyer,

Sprache: Deutsch

Stand: 04/2018

Titelbild der Publikation

Building Information Modeling (BIM)

Ein Innovationsforum Mittelstand

Building Information Modeling (BIM) ist die vollständige Digitalisierung von Hochbau- und Infrastrukturprojekten, also ein intelligentes digitales Modell des Bauprojekts, in dem alle Dinge (Internet of Things) digital integriert sind und die digitale Zusammenarbeit aller beteiligten Akteure basierend auf diesem digitalen Modell während des Lebenszyklus von Bau- und Infrastrukturprojekten abgebildet ist. Das Innovationsforum stellt eine interdisziplinäre Plattform dar, aus der sich ein Netzwerk aus Weiterentwicklung, Produktion und Konzept herausgliedern soll.

7 Seiten / Flyer,

Sprache: Deutsch

Stand: 04/2018

Titelbild der Publikation

CoolCarbonConcrete

Ein Innovationsforum Mittelstand

Mit Hilfe des Innovationsforums CoolCarbonConcrete sollen gezielt Kooperationspotenziale und Projektideen für die Integration von Mikro- und Nanoelektronik in Carbonbeton erforscht und neue Funktionalitäten aufgezeigt werden. Die interdisziplinäre Vernetzung zwischen Vertretern des Bau¬wesens und der Mikro-/Nanoelektronik unterstützt damit die Entwicklung innovativer Produkte und Dienstleistun¬gen an den Schnittstellen dieser beiden Branchen.

7 Seiten / Flyer,

Sprache: Deutsch

Stand: 03/2018

Titelbild der Publikation

FOMed

Ein Innovationsforum Mittelstand

Die Optische Kohärenztomographie (OCT) ist eine Bildgebungstechnologie, mit der sich Strukturen streuender Materialien visualisieren lassen. Das Verfahren eignet sich vor allem für die Untersuchung organischen Gewebes. Die Erschließung des großen Anwendungspotenzials von OCT in der Medizin setzt applikationsspezifische Lösungsmodelle voraus. Ein wichtiges Ziel des Netzwerks ist es, die Anforderungen gründlich zu ermitteln und die geeigneten Systemlösungen zu entwickeln.

7 Seiten / Flyer,

Sprache: Deutsch

Stand: 04/2018

Titelbild der Publikation

INNOGEO

Ein Innovationsforum Mittelstand

Durch die fortschreitende Digitalisierung in nahezu allen Bereichen des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens gewinnt die Nutzung von raumbezogenen Informationen zunehmend an Bedeutung. Die freie Verfügbarkeit („Open-Data-Charter“) von zwei- und nunmehr dreidimensionalen Geobasisdaten, verbunden mit leistungsfähigen Dateninfrastrukturen, eröffnet der Geoinformationswirtschaft einzigartige Chancen für neue Produkte, Leistungen und Geschäftsmodelle in verschiedensten Anwendungsfeldern. Das Innovationsforum soll Ideen für innovative Lösungen, Applikationen und Geschäftsmodelle für die Geoinformationswirtschaft, auch abseits „eingetretener Wege“ entwickeln.

7 Seiten / Flyer,

Sprache: Deutsch

Stand: 04/2018

Titelbild der Publikation

PUSH.3D-Druck

Ein Innovationsforum Mittelstand

Das Innovationsforum PUSH.3D-Druck bietet einen Anlaufpunkt zum interdisziplinären Austausch rund um die Thematik der wirtschaftlichen Anwendungsfindung und der Entwicklung von Geschäftsmodellen für den 3D-Druck. Es versteht sich als interdisziplinäre Plattform in der Wirtschaftsregion des Kreises Coesfeld und des erweiterten Münsterlandes, aus der sich ein Netzwerk aus Wissenschaft und Wirtschaft entwickelt hat und sukzessive weiter ausgebaut wird.

7 Seiten / Flyer,

Sprache: Deutsch

Stand: 04/2018

Titelbild der Publikation

Stahl 4.0

Ein Innovationsforum Mittelstand

Das Saarland ist ein Industrieland, in dem die Stahlindustrie als zweitgrößte Branche einen wesentlichen Beitrag zu Wertschöpfung und Beschäftigung leistet. Das Innovationsforum "Stahl 4.0" ist als interdisziplinäre Plattform ausgestaltet mit der Perspektive, daraus ein dauerhaft im Saarland angesiedeltes Netzwerk kleiner und mittlerer Unternehmen zu entwickeln. Die Verbindung modernster Erkenntnisse aus der künstlichen Intelligenz, der Sensorik und der Materialforschung mit den modernen Produktionsprozessen der Stahlindustrie ermöglicht es, eine große Zahl an Daten mittels modernster Methoden des Maschinellen Lernens zu analysieren und die Prozesse zu verbessern.

7 Seiten / Flyer,

Sprache: Deutsch

Stand: 04/2018

Titelbild der Publikation

Synfonie

Ein Innovationsforum Mittelstand

Im Innovationsforum Synfonie sind Partner aus Industrie und Forschung willkommen, die sich den heutigen Herausforderungen der Planung und Entwicklung von Produkten sowie Dienstleistungen stellen. Die Grundidee ist: Jeder Partner besitzt Know-how durch die Erfahrungen im eigenen Unternehmenskontext bezogen auf aktuelle Herausforderungen im Wettbewerb. Von diesem Know-how – ob technologisch oder methodisch – können auch andere Unternehmen profitieren, wenn auch der Kontext oft sehr unterschiedlich ist.

7 Seiten / Flyer,

Sprache: Deutsch

Stand: 04/2018

Titelbild der Publikation

LESSIE

Ein Innovationsforum Mittelstand

Informationstechnologien wie mobile Breitbandnetze, Smartphones oder das Internet der Dinge ermöglichen neue Serviceangebote oder gar Geschäftsfelder in Form intelligenter Dienstleistungen, der Smart Services. Diese beruhen auf einer umfassenden Einbindung und Aufbereitung von Daten, um nutzbringende Angebote für Nutzer in verschiedenen Anwendungsbereichen zu erstellen. Die Komplexität der entstehenden Netzwerke nimmt dabei mit der umfassenden Ausgestaltung der Serviceangebote zu. Neben der branchenübergreifenden Vernetzung und den damit verbundenen Kooperationspotenzialen zielt das Innovationsforum vor allem auf die Erschließung von Innovationspotenzialen mittelständischer Unternehmen der Region Mitteldeutschland.

7 Seiten / Flyer,

Sprache: Deutsch

Stand: 02/2018

Titelbild der Publikation

DigiTrans

Ein Innovationsforum Mittelstand

Im Vordergrund des Innovationsforums "DigiTrans" steht ein intensiver Informationsaustausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft zu Ideen und Kooperationspotenzialen aus der Mikropräzisionstechnik (Mikro), dem Maschinenbau und der Fertigungstechnik (Makro) sowie aus den Querschnittsbereichen Optik, Photonik und Informatik. Das Ziel des Innovationsforums DigiTrans ist die Initiierung neuer Verbundprojekte und Verbundnetzwerke zwischen Wirtschaft und Wissenschaft.

7 Seiten / Flyer,

Sprache: Deutsch

Stand: 02/2018