Publikationen

Hier finden Sie eine Auflistung aller Publikationen des Ministeriums.

Sie haben die Möglichkeit, Publikationen zum privaten Gebrauch direkt herunterzuladen, wenn dazu ein Download-Symbol angegeben ist. Sie können lieferbare Publikationen aber auch per Post, Fax, telefonisch oder per E-Mail bestellen. Wenn kein Bestell-Symbol und keine Bestellnummer angezeigt wird, ist die Broschüre noch nicht oder nicht mehr lieferbar. Wir bitten Sie, die Bestellhinweise zu beachten.

Bitte beachten Sie:

Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen die Publikationen des BMBF nicht auf anderen Internetseiten zum Download angeboten werden, eine Verlinkung ist jedoch möglich.

Titelbild der Publikation

Berufsbildungsforschung Band 15

Bestandsaufnahme der Ausbildung in den Gesundheitsberufen im europäischen Vergleich

Die Studie "Bestandsaufnahme der Ausbildung in den Gesundheitsfachberufen im europäischen Vergleich" liefert erstmals belastbare Daten und Einschätzungen zur Ausbildung in den Gesundheitsfachberufen für Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Niederlande und Österreich und erarbeitet darüber hinaus zu ausgewählten Gesundheitsfachberufen Qualifikationsprofile. Dadurch bereichert die Studie die in Deutschland geführte Diskussion über die Frage, inwieweit die Ausbildung in den Gesundheitsfachberufen im sekundären Bildungssektor verbleiben und inwieweit sie in den Hochschulbereich verlagert werden sollte.

216 Seiten / Broschüre,

Sprache: Deutsch

Stand: 02/2014

Titelbild der Publikation

Berufsbildungsforschung Band 14

Zugangswege junger Menschen mit Behinderung in Ausbildung und Beruf

Jungen Menschen mit Behinderung stehen hohen Hürden beim Übergang in Ausbildung und Beruf gegenüber. Der Bericht bietet einen Überblick über Wege und Zugangschancen von jungen Menschen mit Behinderung in Ausbildung und Beruf und legt damit die Grundlage zur Veränderung.

88 Seiten / Broschüre,

Sprache: Deutsch

Stand: 02/2012

Titelbild der Publikation

Berufsbildungsforschung Band 13

Teilzeitberufsausbildung: Inanspruchnahme, Potenziale, Strukturen

Familie und Beruf müssen vereinbar sein. Mit der Teilzeitberufsausbildung sollen junge Eltern Ausbildung und Familie unter einen Hut bringen können. Die Studie legt den bisherigen Stand zur Umsetzung, Nutzung, Akzeptanz und Potenzialen der Teilzeitberufsausbildung vor.

96 Seiten / Broschüre,

Sprache: Deutsch

Stand: 08/2011

Titelbild der Publikation

Berufsbildungsforschung Band 12

Bestandsaufnahme und Konsistenzprüfung beruflicher Weiterbildungsförderung auf Bundes- und Länderebene

Berufliche Bildung dient sozialen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Funktionen. Der technologische und demografische Wandel erfordert ständige Weiterbildung. Der Band bietet eine Bestandsaufnahme und Konsistenzprüfung der Förderung von beruflicher Weiterbildung auf Bundes- und Länderebene.

113 Seiten / Broschüre,

Sprache: Deutsch

Stand: 07/2011

Titelbild der Publikation

Berufsbildungsforschung Band 11

Gewinnung von ehrenamtlichen Prüfern in der Berufsbildung

Das Ehrenamt in der Berufsbildung soll gestärkt werden. Die Studie untersucht Motive und Erfahrungen von aktiven und ehemaligen sowie von potenziellen Prüfern und zeigt Möglichkeiten auf, wie das Prüfungswesen verbessert werden kann.

112 Seiten / Broschüre,

Sprache: Deutsch

Stand: 07/2011

Titelbild der Publikation

Berufsbildungsforschung Band 10

Aufstiegsfortbildung und Studium - Bildungs- und Berufsbiografien im Vergleich

Ausbildung, Studium und Fortbildung dienen in erster Linie dem beruflichen Erfolg. Doch inwiefern lohnt sich das Lernen? Anhand des Vergleichs von Bildungs- und Berufsbiografien zeigt die Studie, in welchem Maß Aufstiegsfortbildung den beruflichen Erfolg der Absolventinnen und Absolventen sichert.

98 Seiten / Broschüre,

Sprache: Deutsch

Stand: 03/2011

Titelbild der Publikation

Berufsbildungsforschung Band 9

Innovationspotenziale des Ausbildungsplatzprogramms Ost

Fachkräftemangel und demografischer Wandel fordern die Berufsbildungspolitik heraus. Die Expertise zu den "Innovationspotenzialen des Ausbildungsprogramms Ost" (APO) gibt einen Überblick über die durchgefühten Analysen und leitet daraus Handlungsempfehlungen für ein Nachfolgeprogramm des APO ab.

64 Seiten / Broschüre,

Sprache: Deutsch

Stand: 11/2010

Titelbild der Publikation

Berufsbildungsforschung Band 6

Ausbildungsabbrüche vermeiden - neue Ansätze und Lösungsstrategien

Viele Auszubildende brechen ihre Ausbildung ab. Jeder Ausbildungsabbruch schadet sowohl dem Einzelnen als auch dem Arbeitsmarkt. Die Expertise bietet neue Ansätze und Lösungsstrategien, um das Problem der Ausbildungsabbrüche angehen zu können.

64 Seiten / Broschüre,

Sprache: Deutsch

Stand: 11/2009