Publikationen

Hier finden Sie eine Auflistung aller Publikationen des Ministeriums.

Sie haben die Möglichkeit, Publikationen zum privaten Gebrauch direkt herunterzuladen, wenn dazu ein Download-Symbol angegeben ist. Sie können lieferbare Publikationen aber auch per Post, Fax, telefonisch oder per E-Mail bestellen. Wenn kein Bestell-Symbol und keine Bestellnummer angezeigt wird, ist die Broschüre noch nicht oder nicht mehr lieferbar. Wir bitten Sie, die Bestellhinweise zu beachten.

Bitte beachten Sie:

Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen die Publikationen des BMBF nicht auf anderen Internetseiten zum Download angeboten werden, eine Verlinkung ist jedoch möglich.

Titelbild der Publikation

Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften

Nationale Kontaktstelle (NKS SWG) - EU-Förderung in Horizont 2020

Die NKS SWG ist Ihr Ansprechpartner für die 6. Gesellschaftliche Herausforderung in Horizont 2020 und für die Integration der Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften in allen Programmteilen von Horizont 2020. Der Flyer informiert über das Beratungsangebot und weitere Dienstleistungen der NKS SWG. Darüber hinaus bietet der Flyer Informationen zur 6. Gesellschaftlichen Herausforderung und weiteren Aktivitäten der NKS SWG.

2 Seiten / Flyer,

Sprache: Deutsch

Stand: 09/2015

Diese Publikation ist auch in einer weiteren Sprache erhältlich

Das könnte Sie auch interessieren

Titelbild der Publikation

Käte Hamburger Kollegs – Internationale Spitzenforschung in den Geisteswissenschaften

Perspektiven für die Gesellschaft von morgen

Die Broschüre präsentiert die seit 2008 mit Förderung des BMBF an deutschen Universitäten aufgebauten „Internationalen Kollegs für Geisteswissenschaftliche Forschung“, bekannt unter dem Namen „Käte Hamburger Kollegs“. Die Broschüre stellt die Forschungsschwerpunkte der zehn Kollegs vor, - sie arbeiten zu so unterschiedlichen Themenkomplexen wie Religion, Medienphilosophie, Theater- und Rechtskulturen, Arbeit oder Umwelt -, und zeigt Best-Practice-Beispiele.

52 Seiten / Broschüre, Bestell-Nr.: 31238

Sprache: Deutsch

Stand: 08/2016

Diese Publikation ist auch in einer weiteren Sprache erhältlich

Das könnte Sie auch interessieren

Titelbild der Publikation

Der Europäische Forschungsrat (ERC)

Exzellente Fördermöglichkeiten für Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaftler an deutschen Einrichtungen

In der Broschüre werden in kurzen Interviews mehr als 40 Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die an deutschen Einrichtungen forschen und durch den ERC gefördert werden, vorgestellt. Zudem enthält die Broschüre wichtige Hinweise und Informationen zu den Strukturen des ERC und seinen Förderlinien sowie zu Informations- und Beratungsangeboten der Nationalen Kontaktstellen der Bundesregierung zum ERC und den Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften in der EU-Forschungsförderung.

64 Seiten / Broschüre,

Sprache: Deutsch

Stand: 04/2013

Das könnte Sie auch interessieren

Titelbild der Publikation

Die Sprache der Objekte

Kulturelles Erbe bewahren, erforschen und vermitteln

Das BMBF fördert die Erschließung und Erforschung vielfältiger Sammlungsbestände in Hochschulen, Museen, Archiven und Bibliotheken in Deutschland. Die vorliegende Broschüre stellt die verschiedenen BMBF-Fördermaßnahmen zur Forschung an und mit der materiellen Kultur zum ersten Mal gebündelt vor. Im Zentrum stehen die Projekte der Förderlinie "Sprache der Objekte", ergänzt durch die Forschungsmuseen der Leibniz-Gemeinschaft und weitere Förderlinien wie "eHeritage" oder "Allianz für universitäre Sammlungen". Außerdem kommen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu Wort, die an Hochschulen, Museen, Archiven und anderen Forschungseinrichtungen die vielfältige "Sprache der Objekte" erforschen.

56 Seiten / Broschüre, Bestell-Nr.: 31264

Sprache: Deutsch

Stand: 12/2016

Diese Publikation ist auch in einer weiteren Sprache erhältlich

Das könnte Sie auch interessieren

Titelbild der Publikation

25 Jahre BMBF-Forschungsprogramme zur biologischen Sicherheitsforschung

Umweltwirkungen gentechnisch veränderter Pflanzen

25 Jahre BMBF-Forschungsprogramme zur biologischen Sicherheitsforschung - Umweltauswirkungen gentechnisch veränderter Pflanzen
Die Grüne Gentechnik ist heute weltweit etabliert und wird in knapp 30 Ländern genutzt. In Deutschland und anderen Ländern wird die Grüne Gentechnik zugleich seit vielen Jahren kontrovers diskutiert – auch mit Blick auf die Umweltauswirkungen gentechnisch veränderter Pflanzen. Seit 1987 hat das BMBF entsprechende Forschungsvorhaben mit einem Volumen von mehr als einhundert Millionen Euro finanziert, in welchen die möglichen Umweltwirkungen gentechnisch veränderter Nutzpflanzen wissenschaftlich untersucht wurden. Die Broschüre fasst die Ergebnisse der BMBF-Förderinitiative "Biologische Sicherheitsforschung" zusammen und liefert damit die Wissensbasis für einen verantwortungsvollen Umgang mit gentechnisch veränderten Pflanzen.

56 Seiten / Broschüre, Bestell-Nr.: 30957

Sprache: Deutsch

Stand: 07/2014

Titelbild der Publikation

Die ELSA-Förderung des BMBF

Gesellschaftliche Auswirkungen der modernen Lebenswissenschaften im Blick

Kaum ein Forschungsgebiet hat in den letzten Jahrzehnten eine so rasante Entwicklung durchgemacht wie die modernen Lebenswissenschaften. Mit neuem Wissen werden weitere Fragen über die gesellschaftlichen Auswirkungen der Entwicklungen aufgeworfen. Daraus hat sich eine eigenständige Forschungsrichtung entwickelt, die die modernen Lebenswissenschaften ergänzt – die ELSA-Forschung. Der vorliegende Flyer stellt die Forschungsförderung des BMBF in diesem Bereich vor.

6 Seiten / Flyer, Bestell-Nr.: 30854

Sprache: Deutsch

Stand: 06/2016

Diese Publikation ist auch in einer weiteren Sprache erhältlich

Titelbild der Publikation

Durch Ozeanforschung unseren Planeten verstehen

Das neue Forschungsschiff SONNE bringt Licht ins Dunkel der Tiefsee

Das Forschungsschiff SONNE gehört zu den drei großen, weltweit einsetzbaren Forschungsschiffen Deutschlands und ist seit knapp 40 Jahren ein weltweit anerkanntes Aushängeschild der deutschen Forschungsflotte. Im Jahr 2014 beginnt mit der Indienststellung der neuen SONNE eine neue Ära in der Leistungsfähigkeit der wissenschaftlichen Ausrüstung. Die vorliegende Broschüre wirft einen Blick zurück auf die Geschichte und Erfolge der alten SONNE und stellt die neue SONNE, die mit 116 Metern Länge und 21 Metern Breite die Dimensionen des Vorgängerschiffes deutlich übertrifft, vor. Die SONNE wird dazu beitragen, wissenschaftlich und gesellschaftlich besonders relevante Forschungsfragen zu beantworten, vor allem hinsichtlich des Klimawandels, der Versorgung mit marinen Rohstoffen und der Folgen des Eingreifens in die Ökosysteme.

65 Seiten / Broschüre,

Sprache: Deutsch

Stand: 10/2014

Titelbild der Publikation

Fachkräfte für die Arbeitswelt von morgen

Digitalisierung der Ausbildung in überbetrieblichen Berufsbildungsstätten

Die zunehmende Digitalisierung der Arbeitswelt stellt neue Anforderungen auch an die Berufsausbildung. Die überbetrieblichen Berufsbildungsstätten (ÜBS) ergänzen die Ausbildung in Betrieb und Berufsschule mit praxisnahen Lehrgängen und sind somit besonders geeignete Lernorte für die Integration neuester Technologien und Konzepte. Sie werden mit einem Sonderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bei der Anschaffung ausgewählter digitaler Ausstattungsgegenstände unterstützt. Zudem befasst sich ein Netzwerk aus acht Pilotprojekten mit der Anpassung von Lehr- und Lernkonzepten an die Anforderungen der Digitalisierung.

7 Seiten / Kurzbeschreibung, Bestell-Nr.: 31296

Sprache: Deutsch

Stand: 07/2018

Titelbild der Publikation

Forschung für die zivile Sicherheit 2012 - 2017

Rahmenprogramm der Bundesregierung

Ziel des Rahmenprogramms "Forschung für die zivile Sicherheit 2012-2017" der Bundesregierung ist die Erforschung innovativer Lösungen, die die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger erhöhen. Die zivile Sicherheitsforschung konzentriert sich auf die Prävention und auf Maßnahmen zur Krisenbewältigung.

52 Seiten / Broschüre,

Sprache: Deutsch

Stand: 03/2016

Diese Publikation ist auch in einer weiteren Sprache erhältlich

Das könnte Sie auch interessieren