Publikationen

Hier finden Sie eine Auflistung aller Publikationen des Ministeriums.

Sie haben die Möglichkeit, Publikationen zum privaten Gebrauch direkt herunterzuladen, wenn dazu ein Download-Symbol angegeben ist. Sie können lieferbare Publikationen aber auch per Post, Fax, telefonisch oder per E-Mail bestellen. Wenn kein Bestell-Symbol und keine Bestellnummer angezeigt wird, ist die Broschüre noch nicht oder nicht mehr lieferbar. Wir bitten Sie, die Bestellhinweise zu beachten.

Bitte beachten Sie:

Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen die Publikationen des BMBF nicht auf anderen Internetseiten zum Download angeboten werden, eine Verlinkung ist jedoch möglich.

Titelbild der Publikation

Forschungs- und Innovationsförderung

Ein Wegweiser für kleine und mittlere Unternehmen

Die Bundesregierung gibt kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) einen neuen Wegweiser zur Forschungs- und Innovationsförderung zur Hand. KMU haben häufig das Problem, eigene Forschungsvorhaben zu finanzieren und werden dadurch in ihrem Engagement für die Entwicklung neuer Produkte, Prozesse oder Geschäftsmodelle gebremst. Daher gibt es ein vielfältiges Förderangebot, das KMU beim Forschen, Entwickeln und Innovieren unterstützt. Basierend auf den Erfahrungen der Förderberatung "Forschung und Innovation" des Bundes bietet der Wegweiser hierzu einen schnellen Einstieg – mit Fördertipps und praktischer Checkliste sowie Hinweisen zu Beratungseinrichtungen und Internetseiten.

15 Seiten / Kurzbeschreibung, Bestell-Nr.: 31292

Sprache: Deutsch

Stand: 07/2018

Titelbild der Publikation

Afrika-Strategie 2014-2018

Afrika als Partner in Bildung und Forschung

Die Afrika-Strategie 2014-2018 des BMBF wurde gemeinsam mit afrikanischen Partnern erarbeitet und bietet den Rahmen für eine vertiefte, gleichberechtigte Zusammenarbeit. Unsere Forschungskooperationen mit Afrika sind am gegenseitigen Nutzen ausgerichtet. Sie adressieren globale und regionale Herausforderungen, für die wir nur gemeinsam Lösungen finden können. Die Broschüre vermittelt einen Überblick über Ziele, Schwerpunkte und Instrumente in der Kooperation mit Afrika in Bildung und Forschung. Sie adressiert Themen wie Klimawandel, Gesundheit, Ernährung und Urbanisierung und enthält einen Katalog von 30 Maßnahmen, die jetzt umgesetzt werden.

32 Seiten / Broschüre, Bestell-Nr.: 30928

Sprache: Deutsch

Stand: 01/2017

Diese Publikation ist auch in 2 weiteren Sprachen erhältlich

Titelbild der Publikation

Zerspanwerkzeuge

Ein Innovationsforum Mittelstand

Die spanende Bearbeitung ist nach wie vor ein wesentlicher Produktionsschritt in der Wertschöpfungskette fast jeden Bauteils. Spanende Fertigungsverfahren sind gekennzeichnet durch Präzision, geometrisch vielfältige Bearbeitungsmöglichkeiten sowie einen hohen Grad an Automatisierung. Daher sind Zerspanwerkzeuge heute in nahezu jedem Betrieb des produzierenden Gewerbes zu finden. Ziel des Innovationsforums Zerspanwerkzeuge ist es, durch die Bündelung der regionalen und branchenübergreifenden Kompetenzen einen nachhaltig wirkenden Innovationsverbund aufzubauen.

7 Seiten / Flyer,

Sprache: Deutsch

Stand: 06/2018

Das könnte Sie auch interessieren

Titelbild der Publikation

25 Jahre BMBF-Forschungsprogramme zur biologischen Sicherheitsforschung

Umweltwirkungen gentechnisch veränderter Pflanzen

25 Jahre BMBF-Forschungsprogramme zur biologischen Sicherheitsforschung - Umweltauswirkungen gentechnisch veränderter Pflanzen
Die Grüne Gentechnik ist heute weltweit etabliert und wird in knapp 30 Ländern genutzt. In Deutschland und anderen Ländern wird die Grüne Gentechnik zugleich seit vielen Jahren kontrovers diskutiert – auch mit Blick auf die Umweltauswirkungen gentechnisch veränderter Pflanzen. Seit 1987 hat das BMBF entsprechende Forschungsvorhaben mit einem Volumen von mehr als einhundert Millionen Euro finanziert, in welchen die möglichen Umweltwirkungen gentechnisch veränderter Nutzpflanzen wissenschaftlich untersucht wurden. Die Broschüre fasst die Ergebnisse der BMBF-Förderinitiative "Biologische Sicherheitsforschung" zusammen und liefert damit die Wissensbasis für einen verantwortungsvollen Umgang mit gentechnisch veränderten Pflanzen.

56 Seiten / Broschüre, Bestell-Nr.: 30957

Sprache: Deutsch

Stand: 07/2014

Titelbild der Publikation

Inklusion 4.0

Ein Innovationsforum Mittelstand

Die Veränderung der Arbeitswelt durch Industrie-4.0-Technologien ist eine Herausforderung, bei der Menschen mit Behinderung kaum berücksichtigt werden. Das Innovationsforum "Inklusion 4.0" bietet eine Plattform, auf der sich Anbieter digitaler Unterstützungssysteme mit Werkstätten für Menschen mit Behinderung verbinden können. Dadurch finden die Entwickler neue Absatzmärkte für ihre Produkte, gleichzeitig steigern die Werkstätten ihre Effizienz und gehen damit einen Schritt in eine wettbewerbsfähige Zukunft.

7 Seiten / Flyer,

Sprache: Deutsch

Stand: 09/2018

Das könnte Sie auch interessieren

Titelbild der Publikation

Nationale Kontaktstelle - Werkstoffe

für das EU-Rahmenprogramm Horizont 2020

Die Nationale Kontaktstelle Werkstoffe berät über EU-Fördermöglichkeiten von Forschung und Innovation mit dem Fokus auf den Bereich Werkstoffe. Der Flyer gibt einen Überblick über das Dienstleistungsangebot der NKS Werkstoffe und stellt Eckdaten des EU Rahmenprogramms für Forschung und Innovation Horizont 2020 vor.

8 Seiten / Flyer, Bestell-Nr.: 31255

Sprache: Deutsch

Stand: 07/2018

Diese Publikation ist auch in einer weiteren Sprache erhältlich

Titelbild der Publikation

Vom Material zur Innovation

Rahmenprogramm zur Förderung der Materialforschung

Die zukünftige Förderung der Materialforschung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung ist Teil der neuen Hightech-Strategie der Bundesregierung. Neue Werkstoffe verbessern die Lebensqualität der Menschen, steigern die Material- und Energieeffizienz und erhöhen die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie. Das neue BMBF-Rahmenprogramm „Vom Material zur Innovation“ orientiert sich am Leitbild einer nachhaltigen Entwicklung und Wirtschaft und fördert aktuelle Werkstoffentwicklungen in Kooperationsprojekten zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen. In dem für zehn Jahre angelegten Programm wird ein besonderes Augenmerk auf die Stärkung der Material- und Fertigungskompetenz insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen und die Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses gerichtet. Mit diesem Rahmenprogramm setzen wir einen wichtigen Impuls zu werkstoffbasierten Produkt- und Verfahrensinnovationen.

62 Seiten / Broschüre, Bestell-Nr.: 31015

Sprache: Deutsch

Stand: 03/2015

Titelbild der Publikation

Fortschritt durch Forschung und Innovation

Bericht zur Umsetzung der Hightech-Strategie

Gute Ideen schnell in innovative Produkte und Dienstleistungen überführen: Das ist das Ziel der Hightech-Strategie. Sie konzentriert sich auf Forschungsthemen, die von besonderer Relevanz sind für die Gesellschaft: Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, nachhaltiges Wirtschaften und Energie, innovative Arbeitswelt, gesundes Leben, intelligente Mobilität und zivile Sicherheit sind die zentralen Handlungsfelder. Dabei setzt die Hightech-Strategie verstärkt auf die Mitgestaltung von Innovation durch die Bürgerinnen und Bürger. Zugleich beschleunigt sie mit neuen Instrumenten den Transfer in die Anwendung, trägt zu einer dynamischen und innovativen Wirtschaft bei und schafft ein innovationsfreundliches Umfeld. Der Bericht steckt voller Daten, Analysen und Fallbeispiele zur Umsetzung der Hightech-Strategie.

63 Seiten / Broschüre, Bestell-Nr.: 31287

Sprache: Deutsch

Stand: 03/2017

Das könnte Sie auch interessieren